Lösungen für den persönlichen Schutz bei Anwendungen im Versorgungsbereich

Lösungen für den persönlichen Schutz bei Anwendungen im Versorgungsbereich

 
 
 

Denn auf alle Mitarbeiter warten zu Hause Menschen, die von ihnen abhängig sind.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sind Ihre Mitarbeiter wirklich geschützt?

Mitarbeiter im Versorgungsbereich sind bei der Arbeit zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Laut Severity Index der US-amerikanischen Occupational Safety and Health Administration (OSHA) von Januar 2015 bis September 2019 handelte es sich bei den meisten Verletzungen im Versorgungsbereich in der Unterkategorie sonstige Verletzungen um Brüche und Amputationen. Bei rund 32 % handelte es sich um Verbrennungen (thermische Verletzungen), bei 26 % um Schnitt- und Rissverletzungen und bei fast 5 % um Verätzungen. Insgesamt stellen Rumpf und Hände 71,14 % der am häufigsten verletzten Körperpartien dar

Es ist eine wichtige Verantwortung, Mitarbeiter in geeigneter Weise vor den Gefahren zu schützen, denen sie sich gegenübersehen. Das detaillierte Wissen, die unerreichte Erfahrung und das breite Portfolio an PSA-Lösungen von DuPont Personal Protection können Ihnen helfen, Ihre Mitarbeiter zu schützen.

Zur Erleichterung Ihrer Entscheidung, von der Risikobewertung bis zur Implementierung, empfehlen wir die 4P-Methodik.

 
 
 

Ratgeber herunterladen

Erhalten Sie einen Insider-Einblick in PSA-Lösungen für Gefahren, denen Arbeitnehmer in der Versorgungsindustrie ausgesetzt sind.

Ratgeber entdecken
 
 
 

Vielfache Gefahren am Arbeitsplatz in einer dynamischen Arbeitsumgebung 

Mehr denn je sind Versorgungsunternehmen weltweit einem verstärkten Wettbewerb, strengeren Vorschriften, begrenzten staatlichen Subventionen sowie einem gesellschaftlichen Druck und der Forderung nach umweltfreundlicheren Energiequellen ausgesetzt.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, steigen die Unternehmen auf effizientere Erzeugungs-, Übertragungs- und Verteilungssysteme um. Im Rahmen dieser Aufrüstungen erfolgt eine erhebliche Diversifizierung des Energieportfolios, die Nutzung fossiler Brennstoffe als einzige Energiequelle wird zugunsten verschiedener erneuerbarer Energiequellen reduziert.

Infolge dieser Entwicklung sind die Mitarbeiter im Versorgungsbereich, die für die Bereitstellung der so wichtigen Elektrizität zuständig sind, in einer sehr dynamischen Arbeitsumgebung mit neuen vielfältigen Gefahren am Arbeitsplatz konfrontiert. DuPont bietet eine Vielzahl von PSA-Lösungen zum Schutz vor diesen Gefahren, wie z. B.: Nomex® Schutzkleidung für thermische Gefahren und Gefahren durch Lichtbögen; Handschuhe mit Kevlar® für den mechanischen Schutz und den Schutz vor verschiedenen Gefahren; Tyvek® Schutzkleidung für den Schutz vor Gefahren durch feine Partikel und Flüssigkeitsspritzer; Tychem® Schutzkleidung und Handschuhe zum Schutz vor einer Vielzahl von Chemikalien sowie ProShield® Schutzkleidung zum Schutz vor Schmutz und Verunreinigungen.

Schutz bei jeder Aufgabe

 
 
 

DSF-Arc-heat-flame-resistance-icon-120x120px@2x.png
Lichtbogenschutz mit Hitze- und Flammbeständigkeit
DSF-High-temperature-icon-120x120px@2x.png
Besserer Schutz bei längerer Exposition und höheren Temperaturen
DSF-Washing-machine-icon-120x120px@2x.png
Inhärenter Schutz; kann nicht ausgewaschen werden und nutzt sich nicht ab

DSF-Resists-tears-icon-120x120px@2x.png
Reiß- und abriebfest
DSF-Long-lasting-icon-120x120px@2x.png
Extrem strapazierfähige und langlebige Schutzlösungen
 
 
 

Lichtbogen-Schutz | DuPont™ Nomex® „Andreys Lichtbogen“

Vom Arbeitsschutz bis zur Sicherheitsschulung - SARP VEOLIA

Tour Métropole Val de Loire

 
 
 
 
 
 
 
 
 

4P-Methodologie zur Gefährdungsbeurteilung von Störlichtbögen 

Die 4P-Methodologie verfolgt bei der Einschätzung von Lichtbogenrisiken und für den Schutz vor Störlichtbögen einen ganzheitlichen Ansatz. Daraus ergibt sich eine Gefährdungsbeurteilung in vier einfachen Schritten. 

Erkunden
 
 
 

Nomex® für die Stromversorgung

Die leichte und bequeme Schutzkleidung aus Nomex® mit Lichtbogenschutz sorgt für Sicherheit bei Arbeiten im Versorgungsbereich und in der Elektroindustrie. 

Erkunden
 
 
 

SafeSPEC™ 

Von FR-Schutzausrüstungen über Schnittschutzhandschuhe und Armstulpen bis hin zu Chemikalienschutzanzügen: Mithilfe von SafeSPEC™ finden Sie die richtige persönliche Schutzausrüstung gegen die Gefahren, denen Sie ausgesetzt sind.

Besuchen Sie SafeSPEC™
 
 
 

Finden Sie mithilfe von SafeSPEC™die richtige Schutzausrüstung für Ihre Anwendung oder Branche
SafeSPEC™

Finden Sie mithilfe von SafeSPEC™ die Schutzausrüstung, die für Ihre Arbeit am besten geeignet ist.

Durchsuchen Sie technische Informationen, Videos, Webinare und Fallstudien zu DuPont PSA
Ressourcenbibliothek

Hier können Sie sich technische Informationen, Videos, Webinare und Fallstudien über DuPont PSA ansehen.

Hier erfahren Sie, wo Sie DuPont-Produkte kaufen können
Bezugsquellen