So fördern Produkte von DuPont Personal Protection die Nachhaltigkeit

 
 
 

Innovative Produkte tragen zum Schutz von Mensch und Umwelt bei

Obwohl die Gefahren, denen sie bei der Arbeit ausgesetzt sind, sehr unterschiedlich sein können, verlassen sich Arbeitskräfte auf der ganzen Welt und in einer Vielzahl von Branchen – vom verarbeitenden Gewerbe, der Öl- und Gasindustrie, dem Bergbau und der Versorgungsindustrie bis hin zur Pharma-, Elektronik- und Automobilindustrie – sowie Mitarbeiter im Gesundheitswesen, Feuerwehrleute und Rettungskräfte auf DuPont Personal Protection zum Schutz ihrer Sicherheit.

Das Vertrauen in den bewährten Schutz einiger der vertrauenswürdigsten und innovativsten Marken im Bereich der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und Lösungen – Tyvek®, Nomex® und Kevlar® – schützt Menschen vor Gefahren am Arbeitsplatz, damit sie am Ende ihres Arbeitstages wieder gesund nach Hause kommen. Diese wissenschaftlich fundierten PSA-Lösungen tragen außerdem ebenfalls zur Förderung der Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette bei. 

 
 
 

 
 
 
 
 
 

Aus Tyvek® für persönliche Schutzausrüstungen wird komfortable Schutzkleidung hergestellt, die Schutz gegen zahlreiche chemische Bedrohungen und Gefährdungen bietet. Von Reinräumen bis hin zu gefährlichen Reinigungsarbeiten: Tyvek® bietet die richtige persönliche Schutzausrüstung für Ihre Aufgabe. Auch in puncto Nachhaltigkeit bietet Tyvek® deutliche Vorteile, darunter:

 
 
 

DSF-DPP-sustainability-icon1-pgA-image-120x120@2x.jpg
Wiederverwertbar

Die Tyvek® Schutzkleidung aus hochdichtem Polyethylen (HDPE) ist über das Recyclingprogramm für Tyvek® Schutzkleidung zu 100 % wiederverwertbar, so dass die Schutzkleidung nicht auf Mülldeponien endet und ein zweites Leben erhält.

DSF-DPP-sustainability-icon2-pgA-image-120x120@2x.jpg
Leicht

Das größere Festigkeits-/Gewichtsverhältnis von Tyvek® ermöglicht die Herstellung von leichter Schutzkleidung, wodurch der Energieverbrauch beim Transport im Vergleich zu schwereren Wettbewerbsprodukten möglicherweise reduziert werden kann.

DSF-DPP-sustainability-icon3-pgA-image-120x120@2x.jpg
Weniger Abfall

Geringes Materialgewicht sowie überragende Reiß- und Durchstoßfestigkeit können zu weniger Energie- und Ressourcenverbrauch sowie zu weniger Materialabfall am Ende der Produktlebensdauer führen.

DSF-DPP-sustainability-icon4-pgA-image-120x120@2x.jpg
Wenig Zusatzstoffe

Tyvek® wird ohne Weichmacher und ohne kontrollierte Chemikalien hergestellt, die in europäischen Richtlinien und Listen wie RoHS (Richtlinie 2015/863/EU) oder REACH / Substances of Very High Concern (SVHC) aufgeführt sind.

 
 
 
 
 
 

DuPont™ Nomex® bietet den ultimativen Flamm- und Hitzeschutz (FR) gegen zahlreiche thermische Gefahren. Ob Hitze-, Flamm- oder Lichtbogenschutz: Nomex® bietet kompromisslosen Flamm- und Hitzeschutz. Nomex® trägt auch zur Erfüllung von Nachhaltigkeitszielen bei, denn es bietet folgende Vorteile:

 
 
 

DSF-DPP-sustainability-icon1-pgA-image-120x120@2x.jpg
Wiederverwertbar

Mit Nomex® hergestellte Kleidungsstücke sind wiederverwertbar. Es hat sich herausgestellt, dass recycelte Fasern aus Nomex® Schutzkleidung für Baumaterialien und andere Produkte verwendet werden können, die über flammhemmende Eigenschaften verfügen müssen.

DSF-DPP-sustainability-icon2-pgA-image-120x120@2x.jpg
Leicht

Mit Nomex® hergestellte Kleidungsstücke wiegen weniger als wettbewerbsfähige Lösungen aus flammresistenter Baumwolle oder einem Mischgewebe aus kombinierten Fasern und kann so zu einem geringeren Energieverbrauch beim Transport führen.

DSF-DPP-sustainability-icon3-pgA-image-120x120@2x.jpg
Weniger Abfall

Nomex® Gewebe sind extrem strapazierfähig, bieten zuverlässigen Schutz und können ohne Leistungseinbußen bis zu 125 Mal gewaschen werden. Mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 5 Jahren reduzieren sie das Abfallaufkommen jedes Trägers erheblich.

DSF-DPP-sustainability-icon5-pgA-image-120x120@2x.jpg
Ressourceneffizient

Wir haben uns mit Gonvarri Steel Services zusammengetan, um eine sinnvolle Verwendung für das bei der Herstellung von Nomex® in Spanien anfallende Nebenprodukt zur Verringerung des jährlichen Wasserverbrauchs, des Stromverbrauchs und des Bodentransports.

 
 
 
 
 
 

OEKO-TEX® zertifiziert

Eine Vielzahl der Nomex® Gewebe sind nach OEKO-TEX® STANDARD 100 zertifiziert und erfüllen somit die Anforderungen von Anhang XVII der REACH-Verordnung, sind umweltfreundlich und werden sozialverträglich hergestellt.

 
 
 
 
 
 

Industriearbeiter verlassen sich für überragenden mechanischen und thermischen Schutz auf Handschuhe und Armstulpen aus Kevlar® Fasern, die die Sicherheitsstandards der Branche erfüllen oder übertreffen und gleichzeitig leicht und bequem sind. Kevlar® bietet ebenfalls erhebliche Vorteile für die Nachhaltigkeit, darunter:

 
 
 

DSF-DPP-sustainability-icon4-pgA-image-120x120@2x.jpg
Wenig Zusatzstoffe

Kevlar® wird ohne Weichmacher und ohne kontrollierte Chemikalien hergestellt, die in europäischen Richtlinien und Listen wie RoHS (Richtlinie 2015/863/EU) oder REACH / Substances of Very High Concern (SVHC) aufgeführt sind.

DSF-DPP-sustainability-icon3-pgA-image-120x120@2x.jpg
Weniger Abfall

Mit Kevlar® hergestellte Handschuhe können mehr als 10 Mal gewaschen werden, wodurch sich die Lebensdauer des Produkts erhöht. Da mit Kevlar® hergestellte Handschuhe nicht so oft ersetzt werden müssen wie andere Schutzhandschuhe, wird das Abfallaufkommen jeder Arbeitskraft erheblich reduziert.

DSF-DPP-sustainability-icon2-pgA-image-120x120@2x.jpg
Leicht

Kevlar® ist bei gleichem Gewicht 5 Mal fester als Stahl. Angesichts dieser unglaublichen Festigkeit bietet Kevlar® eine leichte, gleichwertige Schnittfestigkeit, für die 25 % weniger Material benötigt wird als bei anderen wettbewerbsfähigen Produkten aus hochleistungsfähigem Polyethylen (HPPE).

DSF-DPP-sustainability-icon6-pgA-image-120x120@2x.jpg
OEKO-TEX® zertifiziert

Eine Vielzahl der Kevlar® Gewebe und Garne sind nach OEKO-TEX® STANDARD 100 zertifiziert und erfüllen somit die Anforderungen von Anhang XVII der REACH-Verordnung, sind umweltfreundlich und werden sozialverträglich hergestellt.

 
 
 

ISO 14001 Zertifizierung

Tyvek® Gewebe, Nomex® Fasern und Kevlar® Fasern werden gemäß International Organization for Standardization (ISO) 14001 nach einer verifizierten Umweltmanagementpolitik hergestellt. ISO 14001:2015 spezifiziert die Anforderungen für ein Umweltmanagementsystem, das ein Unternehmen zur Verbesserung seiner Umweltverträglichkeit einsetzen kann. Diese Zertifizierung ist für die Anwendung durch eine Organisation gedacht, die ihre Umweltverantwortung auf systematische Weise verwalten möchte, die zur ökologischen Säule der Nachhaltigkeit beiträgt.