Kevlar® für Verstärkungen von Bauteilen der Automobilindustrie

 
 
 

Mehr Leistung für Bauteile der Automobilindustrie

DuPont™ Kevlar® Fasern kombinieren Flamm- und Temperaturbeständigkeit, Festigkeit, Steifigkeit und weitere Eigenschaften, die dazu beitragen können, noch bessere Filter, Riemen, Dichtungen und andere Bauteile für die Automobilindustrie herzustellen.

Fasern der Marke Kevlar® können dazu beitragen, die Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Automobilkomponenten bei den verschiedensten Fahrzeugen zu verbessern, von Pkw über leichte Lkw bis hin zu professionellen Rennwagen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Neufahrzeuge mehrere wichtige Bauteile aus Kevlar® Aramidfasern enthalten. 

Schläuche für die Automobilindustrie und Riemenverstärkungen 

Die Kevlar® Faser verbessert Sicherheit, Leistung und Haltbarkeit von Automobilschläuchen und Riemen
 
 
 

Die Fasern der Marke Kevlar® können die Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit von Automobilbauteilen wie Schläuchen für eine Vielzahl von Fahrzeugen wie Pkw, Lkw oder Rennwagen verbessern.

Entdecken
 
 
 

Bremsbeläge, Kupplungen und Dichtungen

Die Kevlar® Faser verbessert Sicherheit, Leistung und Langlebigkeit von Bremsbelägen, Kupplungen und Dichtungen
 
 
 

Kevlar® Fasern und Pulpe können dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Automobilkomponenten bei den verschiedensten Fahrzeugen zu verbessern, von Pkw über leichte Lkw bis hin zu professionellen Rennwagen.

Entdecken
 
 
 

Verbundwerkstoffe

 
 
 

Bei NASCAR® Rennwagen kommt Kevlar® anstelle von glasfaserverstärkten Kunststoffen in Karosserie und Frontspoilern zum Einsatz, denn es verhindert, dass die Karosserie nach einem Unfall splittert oder gefährliche Trümmerteile auf der Strecke hinterlässt. Kevlar® Fasern kommen auch im HANS-System zum Einsatz, das den Kopf- und Halsbereich des Fahrers schützt, indem es Aufprallkräfte absorbiert, die ansonsten zu Schädigungen der Halswirbelsäule führen könnten.

Reifen

 
 
 

Reifen müssen zahlreiche Anforderungen erfüllen. Sie müssen für entsprechende Traktion sorgen, gutes Abnutzungs- und Verschleißverhalten besitzen sowie gutes Handling ermöglichen und zugleich durch einen geringen Rollwiderstand zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs beitragen.

Beim Einsatz in Abdecklagen oder Zwischenbau gewährleisten Fasern der Marke Kevlar® die für hochleistungsfähige Reifen ausschlaggebende außerordentlich hohe Dimensionsstabilität der Reifen/Gürtelkonstruktion, auch bei hohen Temperaturen und Geschwindigkeiten.

Fasern der Marke Kevlar® ermöglichen zudem zu eine sehr hohe Durchstich-, Abrieb- und Reißfestigkeit. Weitere Vorteile sind die Verringerung der Fahrgeräusche sowie ein reduziertes Rotationsgewicht, was zu einer Reduzierung der Motorbelastung und damit üblicherweise zu einer Senkung des Kraftstoffverbrauchs führen kann.

Kevlar® Engineered Elastomer verleiht den Reifen eine höhere Festigkeit, Widerstandsfähigkeit und Traktion. Das Material wird zur Versteifung von Reifenkomponenten eingesetzt, die für Kurvenstabilität und gutes Handling sorgen. Es sorgt für die Verstärkung von Gummimischungen, hält zugleich Verluste durch Hysterese gering und ermöglicht so die Produktion von Reifen mit geringerem Rollwiderstand.

Fahrzeugpanzerungen

 
 
 

Kevlar® ermöglicht effiziente, leichte Panzerungen, die vor Angriffen mit Schusswaffen schützen. Dabei behalten Pkw und leichte Lkw ihre ursprünglichen Fahreigenschaften bei, während sie zugleich gegen gleichzeitige oder in kurzen Abständen aufeinanderfolgende Geschosssalven geschützt sind.

Entdecken