Tyvek / ProShield® 60

P6127SWH00

ProShield® 60

DuPont™ ProShield® 60. Schutzanzug mit Kapuze. Innenliegende Nähte. Gummizüge an Arm- und Beinabschlüssen sowie an der Kapuze. Gummizug in der Taille (eingeklebt). Reißverschlussabdeckung. Weiß.

 
 
 
Mauszeiger über Bild schweben lassen, um zu vergrößern

CAT III

T5

T6

EN 1073-2

EN 1149-5

Name Beschreibung
Vollständige Artikelnummer P6127SWH00
Material ProShield® 60
Design Anzug mit Kapuze und Gummizügen
Nähte Innenliegend
Farbe Weiß
Größen SM, MD, LG, XL, 2X, 3X, 4X, 5X, 6X, 7X
Anzahl 50 pro Karton, einzeln verpackt

MERKMALE UND PRODUKTANGABEN

DuPont™ ProShield® 60. Schutzanzug mit Kapuze in weiß in den Größen SM bis 7X. Neues Muster für optimale Passform. Gummizug an Hand- und Fußgelenken, Gesicht und Taille.
ProShield® 60 Bekleidung besteht aus einem mikroporösen Film auf einem Polypropylen-Spinnvlies und kombiniert hohen Schutz gegen Partikel mit hoher Flüssigkeitsabweisung. Die Anzüge bieten eine Barriere gegen ungefährliche trockene Partikel bis zu einer Größe von einem Mikrometer und sind flüssigkeitsabweisend. Dieses Material bietet eingeschränkten Tragekomfort: es ist nur wasserdampfdurchlässig, aber nicht luftdurchlässig.
ProShield® 60 Bekleidung ist ideal für Anwendungen, die weniger anspruchsvoll sind hinsichtlich Barriere, Widerstandsfähigkeit und Komfort, z. B. für allgemeine Wartungsarbeiten, in Krankenhäusern oder in anderen Branchen.

  • Zertifiziert nach Verordnung (EU) 2016/425
  • Chemikalienschutzkleidung, Kategorie III, Typ 5 und 6
  • EN 1073-2 (Schutzkleidung gegen radioaktive Kontamination)
  • Antistatische Ausrüstung (EN 1149-5) - auf der Innenseite
  • Innenliegende Nähte
  • Nylon-Reißverschluss mit Abdeckung

Stoff- & Permeations- / Durchdringungsdaten

Physikalische Eigenschaften

Die für das ausgewählte Produkt angezeigten mechanischen Eigenschaften des Schutzbekleidungsmaterials werden (soweit zutreffend) gemäß Testmethoden und entsprechender Europäischer Normen aufgeführt. Eigenschaften wie Abriebfestigkeit, Beständigkeit gegen Biegen, Zugfestigkeit und Widerstand gegen Durchstoßen können bei der Beurteilung der Schutzleistung hilfreich sein.

Eigenschaft Testmethode Typisches Ergebnis EN
Abriebfestigkeit 7 EN 530 Methode 2 >10 Zyklen 1/6 1
Basisgewicht DIN EN ISO 536 60 g/m2 N/A
Biegerissbeständigkeit 7 EN ISO 7854 Methode B >40000 Zyklen 5/6 1
Durchstoßfestigkeit EN 863 >5 N 1/6 1
Farbe N/A Weiß N/A
Oberflächenwiderstand bei 25 % r.F., Außenseite 7 EN 1149-1 Nicht antistatisch ausgerüstet N/A
Oberflächenwiderstand bei 25 % r.F., Innenseite 7 EN 1149-1 < 2,5 • 109 Ohm N/A
Weiterreißfestigkeit (in Längsrichtung) EN ISO 9073-4 >10 N 1/6 1
Weiterreißfestigkeit (in Querrichtung) EN ISO 9073-4 >10 N 1/6 1
Zugfestigkeit (in Längsrichtung) DIN EN ISO 13934-1 >30 N 1/6 1
Zugfestigkeit (in Querrichtung) DIN EN ISO 13934-1 >30 N 1/6 1
  •  Gemäß EN 14325
  •  Gemäß EN 14126
  •  Gemäß EN 1073-2
  •  Gemäß EN 14116
  •   Gemäß EN 11612
  •  Vorderseite Tyvek ® / Rückseite
  •  Basierend auf Tests gemäß ASTM D-572
  •  Weitere Informationen, Einsatzbeschränkungen und Warnhinweise in der Gebrauchsanweisung
  •  Größer als
  •  Kleiner als
  •  Nicht zutreffend
  •  Standardabweichung

LEISTUNGSEIGENSCHAFTEN DES GESAMTANZUGES

KOMFORT

PENETRATION UND ABWEISUNG

Warnung

Zugriff auf gesicherte Inhalte von DuPont Bitte melden Sie sich an oder melden Sie sich unten an