Tyvek / Tychem® 6000 F

TF CHZ5 T GY 18

Tychem® 6000 F

DuPont ™ Tychem® 6000 F Plus mit ableitfähigen Socken, TFCHZ5TGY18. Overall mit Kapuze. Genäht und überklebte Nähte. Doppelte Manschetten. Gestrickte Innenmanschetten. Daumenschlaufen. Gummibündchen an den Handgelenken, Knöcheln, Gesicht und Taille. Doppelte Reißverschlussabdeckung. Äußere Abdeckung mit Klebeband. Integrierte ableitfähige Socken. Grau.

 
 
 
Mauszeiger über Bild schweben lassen, um zu vergrößern

CAT III

EN 1073-2

EN 1149-5

EN 14126

Name Beschreibung
Vollständige Artikelnummer TF CHZ5 T GY 18
Material Tychem® 6000
Design Kapuzenoverall, doppelter Reißverschluss und doppelte Manschetten mit integrierten dissipativen Socken und Stiefelklappen.
Nähte Genäht und überklebt
Farbe Grau
Größen SM, MD, LG, XL, 2X, 3X
Anzahl 10 EA / Box

MERKMALE UND PRODUKTANGABEN

DuPont ™ Tychem® 6000 F Plus mit ableitfähigen Socken, TFCHZ5TGY18. Overall mit Kapuze. Genähte und überklebte Nähte. Doppelte Manschetten. Gestrickte Innenmanschetten. Daumenschlaufen. Gummibündchen an Handgelenken, Knöcheln, Gesicht und Taille. Doppelte Reißverschlussabdeckung. Äußere Abdeckung mit Klebeband. Integrierte ableitfähige Socken. Grau.
Tychem® 6000 F- Schutzkleidung bestehen aus einem leichten und haltbaren Tychem® 6000 F-Material (<500 g pro Schutzkleidung), das aus einem hochleistungfähigen Barrierefilm besteht, der auf ein strapazierfähiges Tyvek®-Substrat laminiert ist. Sie bieten eine hervorragende Beständigkeit gegen chemische Permeation gegenüber einer Vielzahl von Chemikalien und tragen so zum Schutz des Personals vor zahlreichen giftigen organischen Industriechemikalien, hochkonzentrierten anorganischen Chemikalien (auch unter Druck), Partikeln, biologischen Gefahren und bestimmten chemischen Kampfstoffen bei.
Tychem® 6000 F- Schutzkleidung werden in der Regel für eine breite Palette von Anwendungen verwendet, von der Reinigung chemischer Verschmutzungen über Notfallmaßnahmen bis hin zu militärischen und petrochemischen Anwendungen.

  • Zertifiziert nach Verordnung (EU) 2016/425
  • Chemikalienschutzkleidung, Kategorie III, Typ 3-B, 4-B, 5-B und 6-B
  • EN 14126 (Schutzkleidung gegen Infektionserreger), EN 1073-2 (Schutzkleidung gegen radioaktive Kontamination)
  • Antistatische Ausrüstung (EN 1149-5) - auf der Innenseite
  • Integrierte dissipative Socken.
  • Genähte und überklebte Nähte.
  • Elastizität an Handgelenken, Knöcheln, Gesicht und Taille.
  • Elastizität an Handgelenken, Knöcheln, Gesicht und Taille.
  • Doppelte Reißverschlüsse und doppelte Klappen. Außenklappe mit Klebeband.

GRÖSSEN

Stoff- & Permeations- / Durchdringungsdaten

Physikalische Eigenschaften

Die für das ausgewählte Produkt angezeigten mechanischen Eigenschaften des Schutzbekleidungsmaterials werden (soweit zutreffend) gemäß Testmethoden und entsprechender Europäischer Normen aufgeführt. Eigenschaften wie Abriebfestigkeit, Beständigkeit gegen Biegen, Zugfestigkeit und Widerstand gegen Durchstoßen können bei der Beurteilung der Schutzleistung hilfreich sein.

Eigenschaft Testmethode Typisches Ergebnis EN
Abriebfestigkeit 7 EN 530 Methode 2 >2000 Zyklen 6/6 1
Basisgewicht DIN EN ISO 536 120 g/m2 N/A
Berstfestigkeit (Mullenburst) ISO 2758 650 kPa N/A
Biegerissbeständigkeit 7 EN ISO 7854 Methode B >1000 Zyklen 1/6 1
Biegerissbeständigkeit bei -30 °C EN ISO 7854 Methode B >1000 Zyklen N/A
Dicke DIN EN ISO 534 220 µm N/A
Durchstoßfestigkeit EN 863 >10 N 2/6 1
Einwirkung hoher Temperaturen N/A Nähte öffnen sich bei ~98 °C N/A
Farbe N/A Grau N/A
Oberflächenwiderstand bei 25 % r.F., Außenseite 7 EN 1149-1 Nicht antistatisch ausgerüstet N/A
Oberflächenwiderstand bei 25 % r.F., Innenseite 7 EN 1149-1 < 2,5 • 109 Ohm N/A
Weiterreißfestigkeit (in Längsrichtung) EN ISO 9073-4 >20 N 2/6 1
Weiterreißfestigkeit (in Querrichtung) EN ISO 9073-4 >20 N 2/6 1
Widerstand gegen Durchdringung von Wasser DIN EN 20811 >30 kPa N/A
Zugfestigkeit (in Längsrichtung) DIN EN ISO 13934-1 >100 N 3/6 1
Zugfestigkeit (in Querrichtung) DIN EN ISO 13934-1 >100 N 3/6 1
  •  Gemäß EN 14325
  •  Gemäß EN 14126
  •  Gemäß EN 1073-2
  •  Gemäß EN 14116
  •   Gemäß EN 11612
  •  Vorderseite Tyvek ® / Rückseite
  •  Basierend auf Tests gemäß ASTM D-572
  •  Weitere Informationen, Einsatzbeschränkungen und Warnhinweise in der Gebrauchsanweisung
  •  Größer als
  •  Kleiner als
  •  Nicht zutreffend
  •  Standardabweichung

KOMFORT

BIOBARRIERE

PENETRATION UND ABWEISUNG

LEISTUNGSEIGENSCHAFTEN DES GESAMTANZUGES

Warnung

PERMEATIONSDATEN

Zugriff auf gesicherte Inhalte von DuPont Bitte melden Sie sich an oder melden Sie sich unten an