Persönliche Schutzausrüstung für Karrosseriebetriebe

Persönliche Schutzausrüstung für Karrosseriebetriebe

Tyvek® schützt Ihre Mitarbeiter

Dank der materialinhärenten Barriere bieten Tyvek® Schutzanzüge dem Träger jederzeit effizienten und leistungsfähigen Schutz. Tyvek® besitzt eine extrem glatte Oberfläche. Sie wirkt abweisend gegen niedrig konzentrierte anorganische Flüssigkeiten und Aerosole und verhindert, dass Feststoffpartikel haften bleiben. Zudem besitzt das Tyvek® Material eine sehr hohe Barriere gegen feine Partikel. Tyvek® Schutzanzüge erfüllen die Anforderungen an Schutzkleidung des Typs 5 (Partikelbarriere gemäß EN ISO 13982-1) und besitzen eine sehr niedrige nach innen gerichtete Leckage.

Tyvek® Schutzanzüge kombinieren sehr hohe Schutzleistung und hohe Widerstandsfähigkeit mit angenehmem Tragekomfort. Aufgrund des einzigartigen Herstellungsprozesses ist das Tyvek® Material luft- und wasserdampfdurchlässig. Tyvek® Kleidung ist äußerst leicht (42 g/m²), weich und flexibel und bietet den Trägern eine hohe Bewegungsfreiheit. Aufgrund seiner einlagigen Struktur ist Tyvek® außerdem äußerst abrieb- und reißfest.

DuPont bietet eine breite Auswahl an Kategorie III Chemikalienschutzkleidung, die sich für eine Vielzahl von Tätigkeiten bei der Oberflächenbehandlung und Beschichtung eignen, die Schutzkleidung des Typs 5, 6 oder 4, 5 und 6 erfordern: Tyvek® Industry, Tyvek® Classic Xpert, Tyvek® Classic Plus, Tyvek® Dual und Tyvek® Zubehör.

Tests, z. B. der in der Automobilindustrie verwendete Kratertest, haben gezeigt, dass Schutzkleidung aus DuPont™ Tyvek® keine Stoffe freisetzt, die zu einer Beschädigung von Beschichtungen führen. Weil Tyvek® Kleidungsstücke aus extrem dichten, festen, dünnen und reinen Endlosfasern aus Polyethylen hoher Dichte gefertigt sind, geben sie keine lackschädigenden Komponenten ab und können die Kontamination der Oberflächen beim Auftragen minimieren. Darüber hinaus schützen Tyvek® Schutzanzüge Oberflächen vor der Kontamination durch Haare und Hautpartikel des Trägers sowie durch Partikel von Kleidungsstücken, die unter der Schutzkleidung getragen werden. Die glatte Oberfläche von Tyvek® und die antistatische Ausrüstung verhindern, dass Partikel an der Oberfläche haften bleiben.

Noch höhere Schutzwirkung: Tychem® F Schutzkleidung und Zubehör

Für den Schutz beim Umgang mit toxischen Lösemitteln oder Isocyanaten (z. B. beim Vorbereiten oder Mischen) empfiehlt DuPont seine breite Palette an leichter, fester und leistungsfähiger Tychem® F Schutzkleidung und Zubehör (Ärmel, Schürzen, Kittel und rutschhemmende Überziehstiefel). Tychem® F bietet zudem Schutz gegen biologische Gefahrstoffe, eine Vielzahl hoch konzentrierter anorganischer Chemikalien sowie zahlreiche organische Chemikalien und Feststoffe. Tychem® ist – wie Tyvek® – sehr leicht und fusselarm. Es ist ebenfalls reiß- und abriebfest und enthält keine Füllstoffe oder Bindemittel, die durch das Material freigesetzt werden könnten. Beim Umgang mit organischen Lösemitteln, wie aromatischen Verbindungen und aliphatischen Kohlenwasserstoffen, sollte die Verwendung von Tychem® F Schutzanzügen in Betracht gezogen werden.

Weitere Information, wie Sie bei Lackierarbeiten effektiv geschützt sind, finden Sie hier oder im Permeation Guide.

FALLSTUDIEN

INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN