Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Energieeffizienz für Gebäude mit DuPont™ Tyvek® & DuPont™ AirGuard®

Tyvek-UK_Hero-A-2_DAM_71_DuPont_Tyvek&Airguard_Strathaven_690x345

Die Energieeffizienz von Gebäuden kann wesentlich verbessert werden, indem ihr Inneres luft- und dampfdicht gebaut und die Wärmedämmung im Dach bzw. in der Wand erneuert wird.
Luftdichtheit von Gebäuden durch eine Dampfbremse oder Dampfsperre soll primär zwei Phänomene verhindern :

  • Ausfall von Tauwasser in der Dämmebene und
  • Energieverluste aufgrund von Konvektion

Für ein gesundes Raumklima ist regelmäßiger Luftaustausch mittels ausreichend kontrollierter Lüftung sicherzustellen. Unkontrollierter Luftaustausch aufgrund von Undichtigkeiten, z.B. in der Dach-Wärmedämmung, bedeutet jedoch Energieverlust und verringerte Gebäude-Energieeffizienz.

Die DIN 4108-7 „Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 7: Luftdichtheit von Gebäuden (...)“ sowie die EnEV schreiben deshalb fest, dass die Gebäudehülle einschließlich der Fugen dauerhaft luftundurchlässig auszuführen ist. Mit den stetig steigenden Anforderungen Energie einzusparen, trägt das Produktangebot von DuPont™ Tyvek® und DuPont™ AirGuard® dazu bei, diese Umweltziele zu erreichen.

Optimale Luftdichtheit und zuverlässiger Schutz mit einer Dampfbremse oder Dampfsperre


Dampfbremsen – oder Dampfsperren eignen sich für Decken, Wände und Böden und tragen zur Reduzierung von Wärmeverlusten durch Konvektion bei. Wenn sie durchgängig installiert und alle Überlappungen und Durchdringungen luftdicht verklebt werden, bieten Dampfbremsen oder Dampfsperren eine ideale Feuchteregulierung.


Zum optimalen Schutz vor Energieverlusten ist es außerdem wichtig, Überlappungen und Durchdringungen mit geeigneten Tyvek® Klebebändern luftdicht zu verkleben. Somit geht keine Energie durch Undichtigkeiten verloren und die Gebäude-Energieeffizienz verbessert sich.