Siegeldeckel für Tiefziehblister

Strapazierfähige Siegeldeckel halten Medizinprodukte steril

Von der Verpackung chirurgischer Instrumente bis hin zu implantierbaren Geräten – das Siegeldeckelmaterial DuPont™ Tyvek® ist vielseitig einsetzbar und ist außerdem mit zahlreichen Sterilisationsverfahren kompatibel.

Siegeldeckel aus Tyvek® Tyvek® für Tiefziehblister und andere Medizinprodukteverpackungen erlauben die zuverlässige Versiegelung und eine überragende mikrobielle Barriere , wodurch die Sterilität des Inhalts der Verpackung bis zum Öffnen aufrechterhalten wird.

Die robusten Endlosfilamente von Tyvek® gewährleisten die Verpackungsintegrität, verhindern also sowohl das Durchstoßen des Produkts als auch Schäden an der Verpackung durch grobe Handhabung. Siegeldeckel aus Tyvek® sind so resistent, sie schützen selbst beim Auftreffen der unregelmäßigen oder scharfen Kanten einiger chirurgischer Instrumente vor einem Durchstoßen.

Wenn ein stabiler, atmungsaktiver Siegeldeckel erforderlich ist, eröffnet Tyvek® eine ausgezeichnete Alternative zu medizinischen Papieren.

Zuverlässiger Schutz für schwere und dreidimensionale Produkte
Die Prüfergebnisse belegen die überragende Durchstoßsicherheit und Reißfestigkeit von Tyvek® im Vergleich zu medizinischen Papieren. Tyvek® ist bis zu achtmal stabiler als medizinische Papiere mit gleichem oder höherem Flächengewicht. Damit wird das Risiko von Verpackungsschäden und -defekten deutlich reduziert, wenn die Deckel beim Versand oder bei der Lagerung einer physischen Belastung ausgesetzt sind.

Dank seiner Atmungsfähigkeit vermindert Tyvek® die Kondensatbildung bei extremen Temperaturverhältnissen, die während des Transports eintreten können. Die Atmungsfähigkeit sorgt außerdem dafür, dass der Druckausgleich der Tyvek®-Verpackungen bei Druckschwankungen, die nicht nur beim Versand, sondern auch bei der Lagerung auftreten können, rasch stattfindet.

Die Abteilung für chirurgische Spezialinstrumente (Advanced Surgical Devices Division) von Smith & Nephew hat Tyvek® 1073B als Siegeldeckel für die innere und äußere Blisterverpackung der Hüftschäfte ausgewählt. Tyvek® 1073B ist ideal für diesen Einsatzbereich geeignet: Dieses Material bietet nicht nur eine überragende mikrobielle Barriere, sondern ist noch dazu robust und durchstoßsicher – wichtige Aspekte, da diese Produkte relativ schwer sind.

Tyvek® für Flexibilität beim Sterilisieren
Im Gegensatz zu medizinischen Papieren und Filmen ist Tyvek® mit allen gängigen Sterilisationsverfahren kompatibel, so dass die Hersteller ihre Prozesse flexibler mit mehr Optionen gestalten können. Unabhängig vom tatsächlich verwendeten Verfahren – Ethylenoxid (EO), Gammastrahlung, Elektronenstrahl, Dampf (unter kontrollierten Bedingungen) und neuere Verfahren (z. B. oxidative Niedertemperatur-Sterilisation) – bleiben die überragenden Schutzeigenschaften (mikrobielle Barriere und Stabilität), die Farbe und die Flexibilität von Tyvek® erhalten.

Selbst bei der Dampfsterilisation unter kontrollierten Bedingungen brillieren Siegeldeckel aus Tyvek® mit einer einzigartigen Formstabilität, die die robuste, durchgehende Versiegelung starrer Blister gewährleistet.

Tyvek® für den sicheren und einfachen Gebrauch im Gesundheitswesen
Dank des sauberen Öffnungsverhaltens und der geringen Partikelgeneration im Vergleich zu medizinischen Papieren lassen sich Tyvek®-Siegeldeckel auch in hektischen Situationen rasch entfernen. Das saubere Öffnungsverhalten erleichtert nicht nur die Handhabung, sondern minimiert auch das Risiko, Partikel einzubringen, die entweder das Medizinprodukt oder den sterilen Bereich kontaminieren.

Tyvek® spielt eine wichtige Rolle für das Gesundheitswesen in Entwicklungsländern: Das Material verringert die Gefahr von Neugeborenentetanus und von Nabelschnurinfektionen, zwei bedeutende Ursachen für die Säuglingssterblichkeit. Das Umbicut®, ein scherenähnliches, steriles Instrument zum Abklemmen und Durchtrennen der Nabelschnur von Neugeborenen, ist in einer starren Aufreißpackung mit einem Siegeldeckel aus Tyvek® 1059B verpackt. Euroband Pollak (International) Ltd. hat sich aufgrund der überragenden Durchstoßsicherheit, der Sterilisationskompatibilität und des sauberen Öffnungsverhaltens für Tyvek® 1059B als Siegeldeckelmaterial entschieden.

DUPONT PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN