DuPont™ Tyvek®: Ihre Lösung für durchstoßsichere Verpackungen

Durchstoßsichere Verpackung | DuPont™ Tyvek®

Für durchstoßsichere Verpackungen medizinischer oder pharmazeutischer Produkte bietet die Struktur aus strapazierfähigen Endlosfilamenten von DuPont(TM) Tyvek(R) eine optimale Lösung im Vergleich zu medizinischen Papieren. Diese robusten Filamente schützen die Verpackung vor dem Durchstoßen des Produkts, und das gilt auch für die scharfen und unregelmäßigen Kanten vieler chirurgischer Instrumente. Außerdem helfen sie auch bei grober Handhabung die Integrität der Verpackung vor dem Eindringen externe Objekte zu schützen.

Die Ergebnisse zahlreicher Prüfungen belegen die überragende Durchstoß- und Reißfestigkeit von Tyvek® im Vergleich zu medizinischen Papieren. In der Spencer-Durchstoßprüfung war beispielsweise eine Kraft von 8.756 J/m² erforderlich, um Tyvek® 1073B zu durchstoßen, was die üblichen Krafteinwirkungen auf Medizinprodukteverpackungen im Gesundheitswesen bei weitem übersteigt. Zum Durchstoßen eines polyamidfaserverstärkten Papiers musste dagegen nur eine Kraft von 1.044 J/m² aufgewendet werden. Dieser Wert gibt an, welche Widerstandsfähigkeit eine Verpackung leistet, wenn ein Objekt darauf fällt oder ein Produkt in der Verpackung gegen den Deckel drückt.  


Die überragende Festigkeit von Tyvek® im Vergleich zu medizinischen Papieren und polyamidfaserverstärktem Papier zeigt sich auch in den Ergebnissen der Elmendorf-Reißprüfung, in denen eine bis zu achtfache Kraft erforderlich war, damit sich ein Riss nach einem Knick oder einer anderen Beschädigung weiter vergrößerte.  Dieser Wert bezeichnet die Wahrscheinlichkeit, mit der ein Material unter Krafteinwirkung reißt.


Die überragende Dauerhaftigkeit und die außergewöhnliche Durchstoßfestigkeit machen Tyvek® zur bewährten Wahl für durchstoßsichere Medizinprodukteverpackungen.