Wie Tyvek® die Nachhaltigkeit bei Verpackungen für Produkte im Gesundheitswesen fördert

Nachhaltigkeit bei Verpackungen für Produkte im Gesundheitswesen | DuPont™ Tyvek®

DuPont™ Tyvek® steht für Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen über den gesamten Lebenszyklus der Verpackung. Wir arbeiten eng mit Weiterverarbeitern, Verpackungsdesignern und Herstellern von Medizin- und pharmazeutischen Produkten zusammen, um die gesteckten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Als Unternehmen trägt DuPont zur Ressourcenschonung, zum integriertem Umweltschutz und zum Abfallmanagement bei. Nachfolgend wird beschrieben, wie Tyvek® diese Selbstverpflichtung erfüllt:

Weniger Materialeinsatz
Tyvek® steht bei Medizinprodukteverpackungen für Festigkeit und Haltbarkeit bei relativ geringem Gewicht. Dies steht für Nachhaltigkeit bei Verpackungen für Produkte im Gesundheitsbereich, da schwere, empfindliche oder einzigartig geformte Teile mit weniger Materialverbrauch verpackt werden können.

Abfallreduzierung
Tyvek® ist nicht nur extrem reißfest und bietet eine überragende mikrobielle Barriere, sondern ist auch für zahlreiche Sterilisationsverfahren geeignet. Dadurch wird das Risiko einer unnötigen Beschädigung oder Kontamination der Medizinprodukte oder Pharmazeutika beim Transport und bei der Lagerung reduziert.

Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs
Tyvek® ist ein reißfestes aber zugleich leichtes und platzsparendes Verpackungsmaterial, so dass die Umweltbelastung durch den Transport des Produkts vom Hersteller über den Händler und das Krankenhaus zum Patienten verringert wird.

Recycelfähig
Tyvek® wird gemäß der Umweltschutzbestimmung ISO 14001 hergestellt und kann in Betrieben recycelt werden, die das Recycling von Polyethylen hoher Dichte (HDPE), das nicht in Kontakt mit gefährlichen Substanzen gekommen ist, übernehmen. Das Material wird bereits seit 20 Jahren recycelt und dient dann als Terrassen- oder Gartenmöbel.

Verbrennungsfähig
Tyvek® kann gefahrlos und rückstandsfrei verbrannt werden, wobei nur Wasser und Kohlendioxid freigesetzt werden. Es kann sogar als Kraftstoff eingesetzt werden, wobei es, gemessen in BTU, mehr als den zweifachen Energiewert von Kohle und den gleichen Energiewert wie Rohöl erreicht.

Sichere Entsorgung
Da Tyvek® ein hochwertiges, wiederverwertbares Material ist, fördert DuPont das Recycling. Wenn dennoch eine Deponierung notwendig wird, gibt das inerte Material Tyvek® keine gefährlichen Subtanzen an das Grundwasser ab.

Zusammenarbeit bei der Nachhaltigkeit
Eines der Kernziele von DuPont ist eine skalierbare Nachhaltigkeit. Wir arbeiten sehr eng mit unseren Kunden zusammen, um Gesamtlösungen zu entwickeln, bei denen sowohl die Unternehmens- als auch die Nachhaltigkeitsziele Berücksichtigung finden. Darüber hinaus sind wir auch Gründungsmitglied des Healthcare Plastics Recycling Council (HPRC)

.