Kunststoffe für Elektro- und Elektronik-Anwendungen

Kunststoffe für Geräte-Gehäuse, Umspritzungen, Fassungen und Schalter

Auf Grund der sehr spezifischen Anforderungen der Elektro- und Elektronik-Industrie müssen Werkstofflieferanten eine Vielzahl von Produkttypen anbieten können und über umfassende Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten verfügen.

DuPont bietet eine breite Palette an technischen Kunststoffen, die speziell für diese anspruchsvollen Anforderungen entwickelt wurden und Lösungen für unterschiedlichste Elektro- und Elektronik-Anwendungen bieten können.

Hersteller von Gehäusen für elektrische und elektronische Systeme, Fassungen, Schaltern und Verkabelungskomponenten können von den intensiven und umfassenden Ressourcen profitieren, über die DuPont in der Forschung und Entwicklung für seine technischen Kunststoffe DuPont™ Zytel®, DuPont™ Crastin®, DuPont™ Rynite® und DuPont™ Delrin® verfügt.

DuPont™ Zytel® PA6 und PA66 FR (flammhemmend) sind Varianten eines äußerst vielseitigen Kunststoffs, der sich leicht verarbeiten und für besondere Anforderungen modifizieren lässt, und der sich durch seine geringe Umweltbelastung in der Produktion und seine gute Wiederverwertbarkeit auszeichnet. Das Material ist schlagzäh, leicht und widerstandsfähig gegen Hitze, aggressive Chemikalien und Feuchtigkeit, was es zu einer sehr guten Wahl für Anwendungen in der E+E-Industrie macht.

Zytel® PA66 FR ist sowohl in halogenierter als auch nicht halogenierter Form erhältlich. Letztere besteht aus einer patentierten Verbindung aus einem flammhemmenden Copolymer und einem Stabilisator zur Verbesserung der Schmelzestabilität, des Fließverhaltens und der Oberflächeneigenschaften sowie zur Verringerung von Ablagerungen im Werkzeug.

DuPont™ Zytel® HTN Hochleistungspolyamid weist eine herausragende Dimensionsstabilität auf, was die Herstellung dünnerer und leichterer Teile für die neuesten elektrischen und elektronischen Geräte einerseits möglich und andererseits kostengünstiger macht. Zytel® HTN verfügt über die erforderlichen Eigenschaften zum Umspritzen elektronischer Steckverbinder, Relais, LED-Komponenten und vieler anderer elektrischer Teile.

Zur Erfüllung von Recyclingrichtlinien für demontierte elektronische Produkte ist Zytel® HTN auch in halogenfreien, flammhemmenden Versionen erhältlich. Es widersteht zudem den hohen Temperaturen, die bei manchen Methoden der Schaltkreisfertigung, wie der Verwendung von bleifreiem Lot, auftreten.

DuPont™ Crastin® PBT thermoplastisches Polyester ist in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich und somit für eine Vielzahl von Elektro- und Elektronik-Anwendungen geeignet. Dazu gehören flammhemmende, glasfaserverstärkte und hydrolysebeständige Versionen. Die Crastin® PBT-Typen bieten eine hohe Steifigkeit, Schlagzähigkeit und Hitzebeständigkeit, ein sehr gutes Reibungs- und Verschleißverhalten, sehr gute Oberflächeneigenschaften sowie gute Einfärbbarkeit. Sie zeichnen sich durch sehr gute elektrische Isoliereigenschaften aus, wobei auch Typen mit hoher Lichtbogenbeständigkeit erhältlich sind.

Glasfaserverstärktes DuPont™ Rynite® PET bietet Steifigkeit, gute Temperatureigenschaften, höchste Dimensionsstabilität sowie eine Hochglanzoberfläche. Es vereint die besten Eigenschaften von verstärktem Polyethylenterephthalat (PET) mit leichterer Verarbeitbarkeit und ermöglicht so die Herstellung von Hochleistungsteilen mittels konventioneller Verarbeitungstechnik. Rynite® zeichnet sich zudem durch eine niedrige Wasseraufnahme aus, die dazu beiträgt, dass Elektro- und Elektronik-Anwendungen ihre Eigenschaften und Dimensionsstabilität beibehalten.

DuPont™ Delrin® Polyacetale schließen die Lücke zwischen Metallen und herkömmlichen Kunststoffen mit einer einzigartigen Kombination aus Kriechbeständigkeit, Festigkeit, Steifigkeit, Härte, Dimensionsstabilität, Schlagzähigkeit, Ermüdungsbeständigkeit, Lösungsmittel- und Kraftstoffbeständigkeit sowie sehr gutem Reibungs- und Verschleißverhalten. Zur Abdeckung eines breiten Anwendungsspektrums ist Delrin® in einer Vielzahl von Typen erhältlich, zu deren Eigenschaften niedrige Emissionen, hohe Zug- und Schlagfestigkeit sowie ausgezeichnete Kriech- und Ermüdungsbeständigkeit gehören.

DuPont arbeitet derzeit an der Entwicklung biobasierter Typen seiner technischen Kunststoffe, die der E+E-Industrie bei der Einhaltung strenger Umweltvorschriften helfen werden. Zudem erweitert DuPont ständig sein Angebot an halogenfreien Produkten. Dazu gehört die Entwicklung von halogenfrei flammgeschütztem Crastin® und Rynite®, die beide die Anforderungen an Werkstoffe für Elektro- und Elektronik-Anwendungen erfüllen sollen.

DuPont arbeitet nicht nur verbesserten Gebrauchseigenschaften sondern auch an einer leichteren Verarbeitbarkeit seiner zahlreichen technischen Kunststoffe, um Konstrukteuren mehr Gestaltungsfreiheit zu geben und die Herstellung kleinerer Bauteile, verkürzte Produktionsabläufe, größere Toleranzen und eine größere Produktvielfalt zu ermöglichen und so insgesamt die Markteinführung zu beschleunigen und Kosten zu senken.

INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN