Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Ausrüstung für den Maschinen- und Schwermaschinenbau

Vespel® Teile für den Maschinen- und Schwermaschinenbau

Stellt Ihre Anwendung bei Ihnen hohe Ansprüche? DuPont™ Vespel® Teile bieten Lösungen

In Systemen zur Bewegung, Fördern, Bildgebung, Spritzguss und Prüfung anspruchsvoller Produkte innerhalb der Fertigungskette können DuPont™ Vespel® Teile deutliche Leistungs- und Kostenvorteile gegenüber Komponenten aus Metall, Keramik, PEEK und anderen Nichtmetallen bieten.

Die einzigartige Eigenschaftskombination der Vespel® Teile kann für das Materialhandling besondere Vorteile bieten.

  • Beständigkeit gegen sehr hohe Temperaturen
  • Geringer Verschleiß, selbst bei extremen Bedingungen
  • Niedriger Reibungskoeffizient
  • Geringes Gewicht
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Sehr gute dielektrische Eigenschaften

Lösungen für Umgebungen mit hohen Temperaturen

Metallverarbeitung. Bei Förderanlagen für das Warmstrangpressen von Aluminium bieten Vespel® Teile Vorteile gegenüber Aramidfasern bei Rollenabdeckungen. Weil sie verschleißfester und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen, bedingt durch die scharfkantigen Enden der stranggepressten Metallprofile, sind, senken sie die Kosten bei zugleich erhöhter Qualität.

Kunststoffverarbeitung.  Bei Spritzgießmaschinen und Extrudern kommen Vespel® Teile anstelle von Dichtungen, Buchsen, Lagern und Isolatoren aus Metall oder anderen Materialien zum Einsatz.  Vorteile der oft ungeschmiert eingesetzten Vespel® Teile sind:

  • Weniger Verschmutzungen der Kunststoffschmelze und höhere Produktqualität
  • Produktivitätssteigerung
  • Beständigkeit gegen Verarbeitungstemperaturen bis zu 288 °C (550 °F)
  • Kriechbeständigkeit und Maßbeständigkeit.

Dank ihr Schlagzähigkeit und mechanischen Festigkeit können Vespel® Isolatoren beispielsweise in Heißkanal- oder isolierten Angusssystemen eine höhere Lebensdauer als Keramik-Teile haben.  Und weil sie nachgiebiger als Metall oder Keramik sind, sorgen sie auch für eine bessere Dichtwirkung.

Glasherstellung. In der von großer Hitze geprägten Produktion von Glasbehältern bewähren sich Vespel® Teile weltweit als Entnahmeeinsätze, Einschiebeführungsbalken, Ausschiebefinger und Abstell-/Übergangsplatten. Dort erfüllen sie anspruchsvolle Anforderungen wie Eignung für den kurzzeitigen Kontakt mit Glasbehältern bei einer Temperatur von 650 ˚C, sehr gutes Reibungs- und Verschleißverhalten, mechanische Festigkeit und Zähigkeit sowie geringere Wärmeleitfähigkeit als Grafit- und Metallteile.

Lösungen mit geringem Verschleiß und hoher Dimensionsstabilität

Materialhandling in der Halbleiterherstellung. Vespel® Teile und Halbzeuge bieten vielfältige Vorteile für das zuverlässige Handling von Wafern und Flachglas-Produkten:

  • Geringer Verschleiß=wenige Partikel=geringere Kontamination und höhere Positioniergenauigkeit
  • Die Oberflächeneigenschaften verursachen weniger Schäden an den Substraten
  • Hohe Temperaturbeständigkeit

Die wachsende Nachfrage nach speziell gestalteten Meßbuchsen übersteigt die Möglichkeiten herkömmlicher Werkstoffe. Der Trend zu kleineren Stiftgrößen und einer feineren Teilung erfordert steifere und festere Werkstoffe mit erhöhter Dimensionsstabilität und gleichbleibenden elektrischen Eigenschaften. Vespel® Teile bieten hohe Dimensionsstabilität, eine sehr gute elektrische Isolierwirkung und die erforderliche Steifigkeit, um der Steckkraft zu widerstehen und die Testgenauigkeit zu erhöhen.

Verarbeitung von holografischem Film/holografischen PlattenVespel® Walzen bieten die zum Prägen von holografischen Filmen und Platten erforderliche Härte und Nachgiebigkeit.  Vespel® Teile sorgen für mehr Flexibilität bei der Gestaltung von Hologrammen, tragen zu brillanteren holografischen Effekten bei, können geringere Produktionskosten ermöglichen, indem sie den Ausschuss reduzieren, und aufgrund des verminderten Verschleißes verlängern sich die Lebensdauern der Walzen.  

Schmiermittelfreie Lösungen

Textilien  In der schnelllebigen Welt der Textilproduktion werden Vespel® Teile für Webstühle und Veredelungsmaschinen eingesetzt, weil sie keine Schmiermittel benötigen, die die Ware verunreinigen könnten. Sie erfüllen die Forderungen nach niedrigem Verschleiß und geringer Reibung bei hohen pv-Werten und verringern die Wartungs- und Betriebskosten.

Weitere bewährte Anwendungen für Textilmaschinen umfassen Gleitlager, Rollenlager, Bremsbacken, Führungsrollen und Abstreifbuchsen.

Kopiergeräte. Der schmiermittelfreie Betrieb bietet auch Vorteile beim Umgang mit Papier. Bei einem Büro-Kopiergerät trat Öl aus den gesinterten Bronzebuchsen der Tonereinheit aus, verunreinigte den Toner und verdarb damit die Kopien. Die Umstellung auf schmiermittelfreie Vespel® Lager löste das Verschmutzungsproblem und sorgte zugleich für eine sehr hohe Verschleißbeständigkeit.

Zusammenfassung

Herstellern von Förderanlagen und anderen Systemen für den Materialtransport kann der Einsatz von DuPont™ Vespel® Teilen für mechanische Komponenten in einer Vielzahl von Anwendungen helfen, die Leistung zu steigern und die Gesamtbetriebskosten zu senken, auch bei hohen Betriebstemperaturen, extremen Verschleißbedingungen und/oder bei Einwirkung aggressiver Chemikalien.