Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Arigo™ - Herbizid

DuPont™ Arigo™ – Das neue Maisherbizid für alle Fälle.

Die sichere Wirkung von Arigo™ gegen Ungräser und Unkräuter hilft Ihnen, Ihrem Mais einen gelungenen Start zu ermöglichen. Mit einem sauberen Bestand legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Ernte.

Arigo™ ist die Basis von Herbizidlösungen auf Standorten mit intensivem Maisanbau und einer starken Verunkrautung mit Ungräsern, Hirse Arten und einem breiten Spektrum an dikotylen Unkräutern inklusive Problemunkräuter wie z.B. Schwarzer Nachtschatten.

Arigo™ enthält die drei Wirkstoffe Mesotrione, Nicosulfuron und Rimsulfuron in einem optimalen Mischungsverhältnis. Sie ergänzen sich sehr gut in ihren Wirkspektren. Nach Aufnahme der Wirkstoffe Nicosulfuron und Rimsulfuron stellen die empfindlichen Schadpflanzen das Wachstum ein. Der Absterbeprozess kann sich über mehrere Wochen erstrecken. Die beste Wirkung wird erzielt, wenn kleine und intensiv wachsende Schadpflanzen behandelt werden.

Mesotrione ist ein überwiegend blattaktiver Wirkstoff mit einer zusätzlichen Wirkungskomponente durch Aufnahme über die Wurzel. Dadurch werden im Gegensatz zu ausschließlich blattaktiven Herbiziden insbesondere empfindliche Unkrautarten, die über eine längere Zeitspanne verteilt auflaufen, bekämpft. In empfindlichen Pflanzen hemmt Mesotrione das Enzym 4-Hydroxyphenyl-Pyruvate-Dioxygenase (4-HPPD), wodurch ein Ausbleichen bei den Pflanzen bewirkt wird.

Produktvorteile von Arigo™ auf einen Blick:

  • Sichere Bekämpfung aller relevanten einjährigen Unkräuter inklusive Schwarzem Nachtschatten
  • Weites Anwendungsfenster in der Bekämpfung verschiedenster Hirse Arten
  • Hohe Wirkungssicherheit und vorbeugendes Resistenzmanagement durch eine Kombination zweier Wirkmechanismen in einem Produkt
  • Bekämpfung aller bedeutenden Ungräser wie z.B. Ackerfuchsschwanz, Einjährige Rispe, Trespe etc.
  • Einfache Anwendung durch geringe Aufwandmengen
  • Hohe Kulturverträglichkeit