Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Nomex® Marke

Bewährter Flamm- und Hitzeschutz dank Nomex® Markenfasern

Massenverkehrssysteme, Windenergieanlagen, Transformatoren, Filtrationsanlagen, Schläuche, Hitzeschilde – nicht in allen Industrien, die sich auf die inhärenten flammhemmenden Eigenschaften von Nomex® verlassen, geht es um den Schutz von Menschenleben.

Dennoch sind sie für unser tägliches Leben unverzichtbar.

Die Geschichte begann mit einer Fliegerkombi. Und 40 Jahre später ist die DuPont™ Nomex® Faser nach wie vor die erste Wahl für Arbeiter und Rettungskräfte, die sich auf die inhärenten flammhemmenden Eigenschaften der Faser verlassen, die dazu beiträgt, sie vor den täglichen Gefahren zu schützen.

Um sicherzustellen, dass Arbeiter wirksam geschützt sind, setzten wir weitergehende Prüfverfahren ein. In unserem Thermo-Man® Prüflabor werden aus Nomex® Fasern gefertigte Kleidungsstücke einer Reihe anspruchsvoller Brandszenarien ausgesetzt, die reelle Situationen simulieren. Daher gilt es als eines der weltweit modernsten Prüflabors für die Einschätzung von Brandverletzungen. Durch unser Engagement für Sicherheit hat sich Nomex® zum bevorzugten Material für die Fertigung von Produkten entwickelt, die Menschen und kritische industrielle Prozesse vor Hitze schützen.

Und die Entwicklung geht weiter. Wir arbeiten ständig mit Spinnereien und Bekleidungsherstellern zusammen, um sie dabei zu unterstützen, Produkte aus der flammbeständigen Nomex® Markenfaser noch fester, widerstandsfähiger und sicherer zu machen. Wir haben den Einsatzbereich der Faser auf Transformatoren, Motoren und Generatoren ausgeweitet. Unser Engagement für Innovationen ist seit vier Jahrzehnten ungebrochen. Und unser Ziel ist klar definiert: höhere Leistungsfähigkeit für Mensch und Material – auch unter extremen Bedingungen.

Innovativer Schutz mit Kevlar® und Nomex®

Nachrichten

DUPONT PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

FALLSTUDIEN

  • Seyntex Schutzkleidung gegen Mehrfachbedrohungen

    Seyntex, ein führender belgischer Textilhersteller, hat erst kürzlich mit seiner Schutzkleidung aus Nomex® MTP Fasern eine Ausschreibung in Dänemark gewonnen.

  • Sicherheitstraining bei Heraeus Quarzglas

    Bei Heraeus Quarzglas steht Arbeitssicherheit an erster Stelle. Neben sicheren Verfahren und Schutzkleidung aus DuPont™ Nomex® Fasern legt das Unternehmen großen Wert darauf, das Bewusstsein seiner Mitarbeiter für die Bedeutung sicherer Arbeitspraktiken zu schärfen.

  • West Midlands Fire Service

    Die Feuerwehr der Grafschaft West Midlands in England (West Midlands Fire Service, WMFS) hat sich mit ihrer neuen Einsatzkleidung aus dem aus DuPont™ Nomex® und DuPont™ Kevlar® Fasern gefertigten Hainsworth® TITAN für die aktuellste Technologie in Sachen Hitze- und Flammschutz entschieden

  • Nomex® schützt die Feuerwehr von Derbyshire

    Die Feuerwehr der Grafschaft Derbyshire, Derbyshire Fire & Rescue Service (DFRS), hat sich bei der Ausstattung ihrer 826 Feuerwehrleute für Brandschutzkleidung aus TITAN® Gewebe mit DuPont Nomex® Fasern entschieden.

  • Londoner Feuerwehr rüstet 6.000 Einsatzkräfte mit TITAN® aus

    Die Londoner Feuerwehr, London Fire Brigade, nutzt die Vorteile der neuesten Technologie von DuPont und Hainsworth und setzt auf die neue Brandschutzkleidung aus TITAN® Gewebe, das aus DuPont Nomex® und DuPont Kevlar® Fasern gefertigt ist.

  • Evakuierungssysteme für Offshore-Bohrinseln

    Viking Life-Saving Equipment entwickelt und produziert marine Rettungssysteme und leistet außerordentliche Arbeit, um seine Kunden vor Gefahren auf hoher See zu schützen. Erfahren Sie, wie Viking DuPont™Kevlar® und DuPont™Nomex® Fasern in seinen Evakuierungssystemen für Offshore-Bohrinseln einsetzt.

  • Einsatzkleidung für die Feuerwehr von Nottinghamshire

    Die Feuerwehr der Grafschaft Nottinghamshire, Nottinghamshire Fire and Rescue Service, hat sich als erste Einheit Großbritanniens bei der neuen Einsatzkleidung ihrer Feuerwehrkräfte für die modernste Technologie von DuPont und Hainsworth entschieden: Brandschutzkleidung aus TITAN® Gewebe, das aus den bewährten DuPont Nomex® und DuPont Kevlar® Fasern gefertigt ist.

  • Testen von Nomex® unter realen Bedingungen

    DuPont hat in Zusammenarbeit mit seinen Nomex® Partnern ein neues Langzeittestprogramm für Feuerwehrschutzkleidung aus Nomex® ins Leben gerufen. Dabei wird die Leistungsfähigkeit der neuesten Generation an DuPont™ Nomex® Schutzanzügen von ehemaligen Feuerwehrmännern geprüft, die in einer speziellen Trainingsanlage eine Vielzahl von realen Bedingungen simulieren.

  • DuPont™ Nomex® Sieger im zweijährigen Praxishärtetest

    Mit der Einweihung der RAGTAL (Regionale Atemschutz Geräte Träger Ausbildungsanlage) Luxemburg im Jahr 2009 fiel der Startschuss für einen Langzeittest von Feuerwehrschutzkleidung aus Nomex®. Nach zwei Jahren liegen nun die ersten Ergebnisse vor.