Nomex® für die metallverarbeitende Industrie und Gießereien

Nomex® für die metallverarbeitende Industrie und Gießereien

Eine Gefährdung durch kleinere und größere flüssige Metallspritzer besteht vor allem in Gießereien, aber auch beim Schweißen und anderen industriellen Tätigkeiten.

Zwar ist die Temperatur von Metallspritzern in der Regel geringer als bei Bränden, doch können Funken und Spritzer u. U. mehrere Minuten lang auf der Oberfläche des Schutzanzugs haften. Im Idealfall sollte die Schutzkleidung eines Arbeiters diese Wärmequelle unmittelbar und vollständig abweisen, d. h. Metallspritzer abperlen lassen, und dafür sorgen, dass sie nicht auf der Oberfläche des Schutzanzugs haften bleiben.

DuPont hat Nomex® MetalPro und Nomex® MetalPro Plus entwickelt, um Hersteller dabei zu unterstützen, noch widerstandsfähigere und komfortablere Schutzkleidung gegen diese spezielle Gefahr zu fertigen.

Nomex® MetalPro

Nomex® MetalPro ist eine spezielle Faser- und Gewebemischung für Schutzkleidung in gefährlichen Situationen bei der Eisengewinnung und Stahlerzeugung, in Gießereien, beim Schmieden und bei gelegentlichen Schweißarbeiten im industriellen Bereich.

Nomex® MetalPro wird in der Regel während der gesamten Arbeitsschicht getragen und schützt vor Eisenspritzern. Derartige Schutzkleidung ist kein Ersatz für Schutzkleidung in hochgefährlichen Situationen (z. B. aluminisierte oder Leder-Schutzkleidung für Arbeiten in der Nähe des Hochofens oder einer Hitzequelle).

Aus Nomex® MetalPro hergestellte Kleidung ist leicht, atmungsaktiv, weich und angenehm zu tragen und vermindert das Risiko von Hitzestress, der durch schwere Arbeit unter sehr heißen Bedingungen entsteht.

Nomex® MetalPro Plus

Nomex® MetalPro Plus wurde entwickelt, um Bereiche, in denen die Schutzkleidung permanent Metallspritzern ausgesetzt ist, noch besser zu schützen. Zudem erfüllt dieses Gewebe die Leistungsanforderungen nach EN ISO 11612 bei Tests mit flüssigen Aluminiumspritzern (D2).

Nomex® MetalPro und Nomex® MetalPro Plus erzielen zudem sehr gute Ergebnisse bei Beflammung im Thermo-Man® Test sowie gegen die Auswirkungen eines Störlichtbogens beim Arc-Man® Test.