Flammhemmende Kleidung

Integrierter Schutz - Schutzkleidung aus DuPont™ Nomex® Fasern

Die Unberechenbarkeit des Feuers macht es umso gefährlicher. Schutzkleidung aus Nomex® Faser bietet einen wirksamen Schutz.

Feuer können katastrophale Auswirkungen haben, sowohl für die dem Feuer ausgesetzten Mitarbeiter als auch die betroffenen Unternehmen. DuPont erkannte bereits vor über 40 Jahren den Bedarf an feuerbeständiger Bekleidung, die den Menschen Schutz bietet, die mit Feuer in Berührung kommen könnten. Wissenschaftler von DuPont entwickelten die Nomex® Faser, ein revolutionäres flammbeständiges Material, das Feuerwehr, Industriearbeiter, Polizei und Streitkräfte vor extremer Hitze, Flammen und Feuer schützt.

Die Nomex® Faser minimiert das Aufbrechen der Kleidung und bildet eine stabile, inerte Barriere zwischen dem Feuer und der Haut und schützt so den Träger vor einer direkten Exposition. Bei Einwirken von Hitze und Flammen verkohlen die Nomex® Fasern und bilden eine schützende Barriere, die bis zum Abkühlen weich bleibt. Anders als andere Gewebe schmelzen oder tropfen Gewebe aus Nomex® nicht ab und stellen keine zusätzliche Gefahr durch geschmolzenes Material dar.
In Europa hat DuPont das DuPont™ Nomex® Partner Program ins Leben gerufen. Die Partner sind eine ausgewählte Gruppe kundenorientierter Stoff- und Bekleidungshersteller, deren Stoffe und Schutzkleidung die strengen Qualitätskriterien von DuPont erfüllen. Dies ermöglicht den Erhalt der Qualität von Produkten und Dienstleistungen, die allgemein mit Nomex® Lösungen in Verbindung gebracht werden.

INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN