Entscheidung des französischen Arbeitsministeriums zu Chemikalienschutzkleidung

Chemikalienschutzanzüge von DuPont entsprechen den strengen Anforderungen in Frankreich

Nach einer Untersuchung des französischen Arbeitsministeriums mussten fünf Hersteller ihre Produkte vom französischen Markt nehmen. DuPont Produkte waren nicht betroffen.

2009 hat das französische Arbeitsministerium in Zusammenarbeit mit der französischen Agentur für Umweltsicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit (AFSSET) eine Studie durchgeführt, um die Konformität der Produkte hinsichtlich bestimmter Chemikalien und den geltenden Vorschriften des Arbeitsrechts zu prüfen, mit denen die EU-Richtlinie 89/686/EWG für PSA in französisches Recht umgesetzt wird.

Die Ergebnisse der Studie, über die mehrfach berichtet wurde, waren alarmierend: Acht Schutzanzüge erfüllten nicht die Anforderungen an die in der Produktliteratur angegebene Permeationsbeständigkeit, und oft wurden Konfomitätsabweichungen festgestellt.

Einer der von den technischen Mängeln betroffenen Hersteller hat beschlossen, seine Produkte freiwillig vom Markt zu nehmen. Andere haben die Angaben zu den Eigenschaften entsprechend der gemessenen Werte angepasst. Zwei großen Herstellern wurde der Verkauf ihrer Produkte in Frankreich untersagt. Das Ministerium bemängelte auch eine ungenügende Qualitätssicherung, wie sie in Artikel 11 der PSA-Richtlinie gefordert ist.

 

DuPont Produkte nicht betroffen

Auch den technischen Experten von DuPont wurde Einsicht in die Ergebnisse der Studie und Konformitätsbewertungen gewährt. DuPont wurde von der Leiterin der Prüfkampagne informiert, dass die in den Tests geprüften Schutzanzüge des Unternehmens nicht der Liste der beanstandeten Produkte angehören.

Demnach waren seitens DuPont auch keine weiteren Schritte im Hinblick auf seine Produkte vonnöten. Im Nachgang des Gesprächs hat DuPont lediglich die Gebrauchsanweisungen modifiziert, um die Gefahr einer unsachgemäßen Verwendung oder Fehlinterpretation seitens des Anwenders zu reduzieren.

DuPont vertreibt seine Produkte ausnahmslos unter Einhaltung strengster Prüf- und Kontrollprozesse im Hinblick auf Qualität, Eigenschaften und Konformität der Produkte und prüft diese sorgfältig vor dem Verkauf.