Dupont Innovationpreise Für Nomex® Bekleidung: Ausgezeichnete Ideen Auf Der Interschutz 2015

Zusammenarbeit ist der Motor für Fortschritt und Innovation für die Sicherheit von Feuerwehrleuten. Deshalb setzt DuPont Protection Technologies in diesem Bereich auf Partnerschaften und präsentiert auf der Interschutz 2015 die Gewinner des DuPont™ Nomex® Innovationspreises (Halle 12 – E37).

In diesem Jahr werden vier Produkte von Firmen ausgezeichnet, die neue Maßstäbe für die Schutzbekleidung von Feuerwehrleuten setzen. Kriterien für die Preisvergabe sind Neuentwicklungen in der Anordnung mehrerer Stofflagen, neue Entwürfe von Kleidung entsprechend der PSA-Richtlinie sowie Stoffe, die sich durch Dehnbarkeit bei gleichzeitig hoher Reißfestigkeit auszeichnen.

Zoltan Nahoczky, Marketing Manager von Thermal Apparel EMEA, lobt die Bewerber: „Die Einreichungen waren dieses Jahr hervorragend und zeigen, wie sehr Zusammenarbeit und Partnerschaft leistungsstarke Innovationen in unserer Branche vorantreiben. Die vier ausgezeichneten Unternehmen haben die Möglichkeiten der mit Nomex® hergestellten Stoffe voll ausgeschöpft. Wir freuen uns, diese Innovationen auf der Interschutz dem Fachpublikum vorstellen zu können.“

Der DuPont™ Nomex® Innovationspreis wird für Innovation, Qualität und Originalität verliehen und richtet sich an Teilnehmer des DuPont™ Nomex® Partnerprogramms. Voraussetzung für eine Auszeichnung ist Exzellenz in vier Kriterien: Das neue Produkt muss sich deutlich von bestehenden Lösungen unterscheiden, speziellen Kundenbedürfnissen entsprechen, Innovationen in Sachen Design oder Systemintegration aufweisen und zusätzliche Funktionen und Leistungen bieten. Die vier ausgezeichneten Produkte sind während der gesamten Messe zu sehen:

LayerFlex von Bristol Uniforms Ltd

Die neue Dreilagentechnik deckt die notwendigen Schutzstufen für Gebäude- und Waldbrandbekämpfung sowie technische Rettung ab. Die äußere „XFlex“-Jacke und -Hose besteht aus Nomex® 3DP, die innere „RescueFlex“-Jacke ist aus Nomex® ProVis hergestellt.

Das neue S-GARD Modell der Hubert Schmitz Schutzkleidung GmbH

Der Hainsworth TITAN® Oberstoff aus DuPont™ Nomex® und das neue Gore Parallon™ Linersystem setzen einen neuen Maßstab für Feuerwehr-Einsatzkleidung. Der Schnitt bietet dem Träger maximale Ergonomie mit vorgeformten Passteilen sowie modernste Komponenten mit funktionalem Design, das sich an Militäranwendungen orientiert. Das X-Pocket-Design verfügt zudem über ein Lastkontrollsystem für optimale Benutzerfreundlichkeit.

Fire Explorer von TEXPORT Handelsges GmbH

Der Fire Explorer punktet mit einem IB-TEX® Oberstoff der neuen Generation von DuPont™ Nomex®: Durch sein technisch und ergonomisch ausgereiftes Design und den Einsatz leistungsstarker Materialien steht er für kompromisslose Funktionsfähigkeit selbst unter extremen Bedingungen.

Viking Guardian von VIKING Life-Saving Equipment A/S

Das zukunftsweisende Anzugkonzept verfügt über eine abnehmbare Außenhülle, die Feuerwehrleute vor potenziell schädlichen Verbrennungsprodukten schützt. Zudem lässt sich dieses Produkt einfach reinigen.

Das DuPont™ Nomex® Partnerprogramm wurde als Teil des Engagements von DuPont für qualitativ hochwertigen Schutz entwickelt. Es ist ein Netzwerk von ausgewählten Webereien und Kleidungsherstellern, deren Produkte die strengen Qualitätstests von DuPont bestehen.