Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Persönliche Schutzausrüstung

Schützen Sie ihr wertvollstes Kapital mit persönlicher Schutzausrüstung

Die Ausübung gefährlicher Tätigkeiten ist mit einem hohen Maß an Unsicherheit verbunden.

Streitkräfte in Krisengebieten, Berufsfeuerwehrleute, die Menschenleben retten oder Industriearbeiter, die mit leichtflüchtigen Chemikalien, Hitze oder Feuer in Kontakt kommen - all diese engagierten Menschen, die in lebenswichtigen, aber gefährlichen Bereichen arbeiten, vertrauen auf die innovativen Schutzlösungen von DuPont.
Die Welt verändert sich schnell. Da sich immer mehr Länder zu Industrieländern entwickeln, steigt auch deren Bedarf an persönlicher Schutzausrüstung. Um diesen Bedarf zu decken, stellt DuPont auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Lösungen bereit, die Rettungsteams, Polizisten und Laborkräfte oder Arbeiter in der Produktion, auf dem Bau oder bei Wartungsarbeiten schützen.

Wir wissen, dass diese Menschen nicht unverwundbar sind und haben uns dazu verpflichtet, Lösungen zu entwickeln, die dazu beitragen, vor den Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen. Unsere Schutzkleidungslösungen umfassen einige der in der Industrie am weitesten verbreiteten Marken: DuPont™ Kevlar® Fasern für Schnitt-, Abrieb- und ballistischen Schutz; DuPont™ Nomex® Fasern für den Schutz vor Hitze, Flammen und elektrischen Gefahren sowie und DuPont™ Tyvek® und DuPont™ Tychem® Schutzkleidung für den Schutz vor Chemikalien, biologischen Gefahrstoffen und Partikeln.

Durch die Zusammenarbeit mit Industrie und Behörden sind wir in der Lage, modernste Schutzkleidungslösungen anzubieten, die dazu beitragen, Mitarbeiter zu schützen, während diese daran arbeiten, die Welt zu verändern und zu verbessern.

Nachrichten

FALLSTUDIEN

  • Sicherheitstraining bei Heraeus Quarzglas

    Bei Heraeus Quarzglas steht Arbeitssicherheit an erster Stelle. Neben sicheren Verfahren und Schutzkleidung aus DuPont™ Nomex® Fasern legt das Unternehmen großen Wert darauf, das Bewusstsein seiner Mitarbeiter für die Bedeutung sicherer Arbeitspraktiken zu schärfen.

  • Neuer Sicherheitshandschuh von SEIZ für Such- und Rettungsdienste

    60.000 Mitglieder des THW (Technisches Hilfswerk) sind dank der neuen Sicherheitshandschuhe von SEIZ mit DuPont™ Kevlar® und DuPont™ Nomex® Fasern besser geschützt.

  • Ledoux & Tyvek® Schutzanzüge

    Die Einkaufsleiter des französischen Unternehmens Groupe Ledoux erklären, warum sie zum Schutz ihrer Mitarbeiter Tyvek® Schutzanzüge gewählt haben.

  • West Midlands Fire Service

    Die Feuerwehr der Grafschaft West Midlands in England (West Midlands Fire Service, WMFS) hat sich mit ihrer neuen Einsatzkleidung aus dem aus DuPont™ Nomex® und DuPont™ Kevlar® Fasern gefertigten Hainsworth® TITAN für die aktuellste Technologie in Sachen Hitze- und Flammschutz entschieden

  • Seyntex Schutzkleidung gegen Mehrfachbedrohungen

    Seyntex, ein führender belgischer Textilhersteller, hat erst kürzlich mit seiner Schutzkleidung aus Nomex® MTP Fasern eine Ausschreibung in Dänemark gewonnen.

  • Einsatzkleidung für die Feuerwehr von Nottinghamshire

    Die Feuerwehr der Grafschaft Nottinghamshire, Nottinghamshire Fire and Rescue Service, hat sich als erste Einheit Großbritanniens bei der neuen Einsatzkleidung ihrer Feuerwehrkräfte für die modernste Technologie von DuPont und Hainsworth entschieden: Brandschutzkleidung aus TITAN® Gewebe, das aus den bewährten DuPont Nomex® und DuPont Kevlar® Fasern gefertigt ist.

  • Nomex® schützt die Feuerwehr von Derbyshire

    Die Feuerwehr der Grafschaft Derbyshire, Derbyshire Fire & Rescue Service (DFRS), hat sich bei der Ausstattung ihrer 826 Feuerwehrleute für Brandschutzkleidung aus TITAN® Gewebe mit DuPont Nomex® Fasern entschieden.

  • Londoner Feuerwehr rüstet 6.000 Einsatzkräfte mit TITAN® aus

    Die Londoner Feuerwehr, London Fire Brigade, nutzt die Vorteile der neuesten Technologie von DuPont und Hainsworth und setzt auf die neue Brandschutzkleidung aus TITAN® Gewebe, das aus DuPont Nomex® und DuPont Kevlar® Fasern gefertigt ist.

  • Aegis entwickelt Westen aus Kevlar® XP für den humanitären Bereich

    Aegis, Experte für Körperschutzkleidung, hat eine Schutzweste entwickelt, die insbesondere den Anforderungen im humanitären Bereich entspricht. Dabei kommen die bewährten Kevlar® XP Fasern von DuPont zum Einsatz, die zum taktischen Schutz der Überziehweste beitragen.

  • Evakuierungssysteme für Offshore-Bohrinseln

    Viking Life-Saving Equipment entwickelt und produziert marine Rettungssysteme und leistet außerordentliche Arbeit, um seine Kunden vor Gefahren auf hoher See zu schützen. Erfahren Sie, wie Viking DuPont™Kevlar® und DuPont™Nomex® Fasern in seinen Evakuierungssystemen für Offshore-Bohrinseln einsetzt.

  • Centigon rüstet Fahrzeuge mit Panzerungen aus Kevlar® aus

    Centigon, ein weltweit führendes Unternehmen für Fahrzeugpanzerungen, nutzt die Aramidfaser DuPont™ Kevlar®, um Neufahrzeuge von Renault Trucks, Landrover und Jaguar mit Panzerungen auszustatten.

  • Testen von Nomex® unter realen Bedingungen

    DuPont hat in Zusammenarbeit mit seinen Nomex® Partnern ein neues Langzeittestprogramm für Feuerwehrschutzkleidung aus Nomex® ins Leben gerufen. Dabei wird die Leistungsfähigkeit der neuesten Generation an DuPont™ Nomex® Schutzanzügen von ehemaligen Feuerwehrmännern geprüft, die in einer speziellen Trainingsanlage eine Vielzahl von realen Bedingungen simulieren.

INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN

  • DuPont™ Thermo-Man® Seminar am 29.04.2014 in Brunsbüttel

    Umfangreiche Investitionen wurden von DuPont insbesondere in die Entwicklung der Versuchspuppen-Technologie getätigt, um praxisnahe Tests und Messungen für Brandschutzbekleidungen durchführen zu können.In diesem Jahr wird DuPont Personal Protection am 29.04.2014 wieder Thermo-Man® Seminare für Industrie und Feuerwehr auf dem Gelände der TOTAL Bitumen Deutschland GmbH in Brunsbüttel durchführen.

  • DuPont™Nomex® und der Thermo-Man® Test

    Dupont™ Thermo-Man® ist eine lebensgroße, mit 122 Thermo-Sensoren ausgestattete Testpuppe, der die zu testende Schutzbekleidung angezogen und einer Beflammung durch Propangasbrenner ausgesetzt wird. Dabei werden Temperaturen von bis zu 1000°C erreicht.

  • Nomex Partner Programme for A+A Launch

    DuPont ist international bekannt für die Entwicklung seiner hochwertigen, intelligenten flammbeständigen Nomex® Fasern, die weltweit in Schutzkleidung für Feuerwehr und Industriearbeiter verwendet werden.

  • Nomex Garment Catalogue release

    Beim Kauf von Sicherheitskleidung suchen Kunden heutzutage schnelle, einfache und bequeme Lösungen. Daher hat DuPont seinen neuen Online Nomex® Bekleidungskatalog eingeführt – eine spezielle Webseite, die das komplette Nomex®-Kleidungssortiment präsentiert.

  • Neuer Chemikalienschutzanzug mit begrenzter Einsatzdauer: DuPont™ Tychem® 4000 S kombiniert effizienten Schutz mit hohem Tragekomfort

    Auf der A+A 2013 präsentierte DuPont, Spezialist für innovative Schutzkleidung, mit dem Tychem® 4000 S einen neuen Schutzanzug für alle, die zuverlässigen und komfortablen Schutz in anspruchsvollen Umgebungen benötigen.

  • DuPont™ Tyvek® 800 J: Neuer Typ 3 Schutzanzug mit begrenzter Einsatzdauer

    Luxemburg, im November 2013. Auf der A+A 2013 präsentierte DuPont, Spezialist für innovative Schutzkleidung, den neuen Typ 3 Schutzanzug Tyvek® 800 J.

  • Professor Tytonius und Tyvek® Schutzlösungen

    DuPont präsentiert Professor Victor Tytonius, ein Cyber-Wissenschaftler, der sich auf Arbeitsschutz sowie auf Chemikalienschutzanzüge und Schutzkleidungsmaterialien spezialisiert hat.

  • Tyvek®: Weil es den Unterschied macht

    Nehmen Sie einen beliebigen Schutzanzug aus dem umfassenden Tyvek® Produktprogramm in die Hand, und Sie werden den Unterschied spüren. Das antistatisch ausgerüstete Tyvek® ist ein einzigartiges und vielseitiges Material, es ist strapazierfähig, extrem fusselarm und zugleich extrem leicht und weich. Es ist luft- und wasserdampfdurchlässig, gleichzeitig aber beständig gegen wasserbasierte Flüssigkeiten, feine Partikel und Aerosole.

  • Leitfaden von DuPont zur Auswahl von Chemikalienschutzkleidung

    DuPont bietet Persönliche Schutzausrüstung mit herausragenden Eigenschaften für Arbeiter, die verschiedenen chemischen Gefahren ausgesetzt sein können. Genaue Kenntnis der spezifischen Gefahren ist hilfreich für die Auswahl der richtigen Schutzkleidung aus einer Vielzahl von Produkten.

  • Nomex® zum Schutz vor Hitzestress

    Hitzestress stellt in jeder Situation eine Gefahr dar – doch für Feuerwehrleute kann er lebensbedrohlich sein. Tatsächlich ist Hitzestress der Hauptgrund für Todesfälle und Verletzungen von Feuerwehrleuten. Nomex® Fasern können aufgrund ihrer höheren Luftdurchlässigkeit zur Reduzierung von Hitzestress beitragen

  • Nomex® ermöglicht Verringerung der Lebenszykluskosten

    Feuerwehren benötigen heute kosteneffiziente und leistungsfähige Lösungen, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Seit Jahrzehnten hat die Nomex® Faser ihre langlebige Schutzwirkung bewiesen und trägt dazu bei, die Reparatur und Instandhaltungskosten zu minimieren.

  • Nomex® bietet langlebigen Schutz

    Kleidung aus Nomex® Fasern schützt Feuerwehrleute seit Jahrzehnten. Kontinuierliche und umfangreiche Tests belegen, dass sie auch nach langer Einsatzdauer ihre außerordentlich guten Hitze- und Flammschutzeigenschaften behält.