Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Tyvek® für die sterile Verpackung

Sterile Verpackung: Sterilität erhalten mit Tyvek®

Die Medizinprodukte- und Pharmazeutikaverpackungen aus Tyvek® zeichnen sich durch lange Haltbarkeit, Kompatibilität mit zahlreichen Sterilisationsverfahren und die höchste mikrobielle Barriere aller atmungsaktiven Steril-Verpackungsmaterialien aus.

Das DuPont™ Tyvek®-Verpackungsmaterial für Medizinprodukte und Pharmazeutika ist ein wesentlicher Bestandteil von sterilen Verpackungen, die diese Produkte und Arzneimittel schützen sollen – und die Gesundheit von Millionen von Patienten.

Tyvek® ist reißfest, durchstoßsicher und atmungsaktiv und sorgt für eine überragende mikrobielle Barriere, so dass Medizinprodukte nach der Sterilisation langfristig steril bleiben

Im Gegensatz zu medizinischen Papieren und Filmmaterialien ist Tyvek® mit allen gängigen Sterilisationsverfahren kompatibel: Ethylenoxid (EO), Gammastrahlung, Elektronenstrahl, Dampf (unter kontrollierten Bedingungen) und oxidative Niedertemperatur-Sterilisation.  Durch die Materialeigenschaften von Tyvek® ist ein schnelles Eindringen von Sterilisationsgasen und -dampf möglich.

Seit mehreren Jahrzehnten ist Tyvek® für Medizinprodukte- und Pharmazeutikahersteller  sowie für spezialisierte Hersteller steriler Verpackungen weltweit das Material der Wahl. Tyvek® wird gemäß ISO 14001 hergestellt, es kann auch gemäß den örtlichen Vorschriften der Wiederverwertung zugeführt werden.

Transition von Tyvek® für Medizinprodukteverpackungen

Medien

DUPONT PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

Produktinformation