Heißgasfiltration mit Filtern aus DuPont™Nomex® Vlies

Für Glashersteller, die bleihaltige Staubpartikel freisetzen, gelten neue, strengere gesetzliche Emisisonsvorschriften. Nach einer Änderung der EU-Normen für diese und andere Industrien im Jahr 2007 liegt der Grenzwert für bleihaltige (Pb) Staubemissionen nun bei maximal 1 mg/Nm3 (vorher: 5 mg/Nm3).

Zur Filterung von Staubpartikeln aus extrem heißen Gasen mussten viele Unternehmen die bislang üblichen Nadelfilz-Filtermedien aus herkömmlichen Nomex® Fasern mit eingearbeitetem Gelege durch alternative Lösungen ersetzen.

Verbesserte Filter aus Nomex® Vlies
2008 entschied sich einer dieser Glashersteller für den Einsatz der neuen Nomex® Spunlace-Vliesstofftechnologie auf Glasfasergelege an Stelle der herkömmlichen Nomex® Lösung.

Das neue Filtermedium besitzt eine gute Temperaturbeständigkeit gegenüber Gasen mit Dauergebrauchstemperaturen von bis zu 200 °C, kurzzeitig bis 240 °C. Nach fast drei Jahren im Einsatz lagen die Staubpartikelemissionen zwischen 10 und 20 mg/Nm3 (gegenüber einem früheren Wert von etwa 30 mg/Nm3), während die bleihaltigen Staubpartikelemissionen durchschnittlich 0,3 mg/Nm3 betrugen, also deutlich unterhalb des Grenzwerts von 1 mg/Nm3 und noch deutlicher unter dem früheren Emissionswert von über 3 mg liegen.

Die neue Fertigungstechnologie, die die Grundlage für die Herstellung wasserstrahlverfestigter Nomex® Vliese bildet, ermöglicht eine Verbesserung der Filtrationsleistung, denn die so erzeugten Filtermedien besitzen eine homogene, eng verwobene Struktur mit sehr regelmäßigen und feinen Poren.

Leichter und langlebiger
Da dieses neue Filtermedium zudem rund 20 Prozent leichter ist als sein Vorgänger, kann es zudem zur Senkung der Betriebskosten beitragen.

Darüber hinaus kann das stützende Gelege im Inneren des wasserstrahlverfestigten Vlieses aus anorganischem Material wie etwa Glas gefertigt werden kann, was die Festigkeit und Dimensionsstabilität der Filtermedien erhöht.

Filterbeutel aus wasserstrahlverfestigtem Nomex® Vlies besitzen eine voraussichtlich längere Einsatzdauer als Nadelfilze aus Nomex®

Das vollständige Anwendungsprofil können Sie hier anzeigen.