DuPont feiert Techplast, den Gewinner des Kevlar® Innovation Award EMEA 2012

Techplast – Gewinner des Kevlar® Innovation Award EMEA 2012

Kevlar® Innovation Award 2012 von DuPont

"Floating Shield“ von Anurag Etchepareborda

Genf, Schweiz, Juni 2012 – DuPont freut sich, den Gewinner des DuPont™ Kevlar® Innovation Award bekannt zu geben. Mit diesem Preis werden Ideen, Methoden, Technologien, Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet, bei denen DuPont™ Kevlar® auf neue Weise zum Einsatz kommt. Der diesjährige Preis für die Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) geht an das polnische Unternehmen Techplast für seine innovative Verwendung von Kevlar® in den ultraleichten Kompositflaschen SAFER®.

Hauptkriterien für die Preisvergabe waren der Einsatz von DuPont™ Kevlar® in Verbindung mit neuen Materialien oder neuen Technologien sowie die kreative Nutzung von DuPont™ Kevlar® für neue Anwendungen. Berücksichtigt wurden auch das Potenzial der Erfindung, den Schutz von Personen, Prozessen oder der Umwelt zu verbessern, sowie die mögliche zukünftige Zusammenarbeit des Kandidaten mit DuPont oder anderen Unternehmen und Organisationen.

Die Vergabe des DuPont™ Kevlar® Innovation Award erfolgte durch eine erfahrene Expertenjury: Professor Richard Schilling von der Hochschule Reutlingen, Nick Brown, Chefredakteur von Jane's International Defence Review, und Beatrice Moureaux, Technology Manager für DuPont Protection Technologies. Die Jury verlieh den Preis an die Firma Techplast für die Verwendung von Kevlar® in SAFER®, einer neuen Generation von Druckluftflaschen, die sich durch ihre Leichtigkeit und höhere Sicherheit auszeichnen.

Mithilfe von Kevlar® ist es Techplast gelungen, die Struktur traditioneller Flaschen zu verstärken und dabei ihr Gewicht signifikant zu verringern. Durch das geringere Gewicht eignen sich die SAFER®-Flaschen ideal für die Anwendung durch Notfall- und medizinische Dienste. Diese Flaschen werden häufig von der Feuerwehr, von Sanitätern und von Tauchern für die Speicherung von Sauerstoff verwendet. Durch das bis zu 65 % geringere Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Stahlflaschen bietet Techplast deutliche Vorteile für all diejenigen, die unter riskanten Bedingungen arbeiten und für die eine Verringerung ihres Ausrüstungsgewichts von entscheidender Bedeutung ist.

Um dieses Maß an Kreativität mit einer Trophäe auszuzeichnen, die den Charakter von Kevlar® wahrhaftig widerspiegelt, wandte sich DuPont an die ECAL, die Lausanner Hochschule für Kunst und Design, eine der bekanntesten Kunst- und Designschulen der Schweiz. Master-Studenten der ECAL im Bereich Produktdesign erhielten die Gelegenheit, mit dem Design der Trophäe für den Kevlar® Innovation Award ihr Talent unter Beweis zu stellen und ein einzigartiges Kunstwerk zu kreieren, das die Prinzipien des Wettbewerbs verkörpert. Gewinner des Wettbewerbs wurde Anurag Etchepareborda mit der Skulptur „Floating Shield“ (Schwebender Schild). Die Skulptur, eine schlichte, organische Form aus Kevlar®, die zu schweben und gleichzeitig das Hauptelement zu schützen scheint, symbolisiert gleichzeitig die Leichtigkeit und die Widerstandsfähigkeit des Materials. Informieren Sie sich in diesem Video über den Designprozess der Trophäe für den Kevlar® Innovation Award.

DuPont verlieh den Kevlar® Innovation Award 2012 an Techplast anlässlich der Eurosatory, einer internationalen Messe in Paris. Die Jury verlieh außerdem einen Sonderpreis an Julian Piatek vom Labor für Quantenmagnetismus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL). Die Verwendung von Kevlar® Fäden in dem weltweit einzigen SQUID-Magnetometer mit Piezoaktuator, das eine Kühlung auf extrem niedrige Temperaturen ermöglicht, beeindruckte die Jury, die das enorme Potenzial einer solchen Innovation für kommerzielle Anwendungen und für die Forschung auszeichnete.

“Seit seiner ersten kommerziellen Verwendung in den frühen 1970er Jahren als Ersatz für Stahl in Reifen hat sich Kevlar® zur weltweit führenden Marke im Schutzbereich entwickelt“, erklärte Thomas G. Powell, Präsident von DuPont Protection Technologies. „Kevlar® ist vor allem für seine Fähigkeit bekannt, Ordnungskräfte, Soldaten und Industriearbeiter zu schützen, bietet aber auch starken und gleichzeitig leichtgewichtigen Schutz im Luftfahrtbereich und für Anwendungen wie Glasfaserkabel und Ölplattformen, also in vielen kreativen Lösungen, die unser tägliches Leben verbessern. Der DuPont™ Kevlar® Innovation Award gibt Produktentwicklern die einzigartige Gelegenheit, ihre beeindruckenden Entwicklungen mit Kevlar® zu präsentieren und dazu beizutragen, unsere Welt heute und in Zukunft sicherer zu machen.“

Die Bekanntgabe der Preisvergabe erfolgt zu einem für Kevlar® wichtigen Zeitpunkt. Ein neues DuPont™ Kevlar® Werk wurde 2011 in der Nähe von Charleston (South Carolina/USA) eröffnet. DuPont investierte 500 Mio. USD und erhöhte die Produktionskapazität von Kevlar® damit erheblich. Das neue Werk setzt die neuesten Technologien ein, die es DuPont ermöglichen, der weltweit steigenden Nachfrage nach fortschrittlichen Schutzmaterialien gerecht zu werden, indem DuPont sein Portfolio an wissenschaftsbasierten Erfindungen erweitert und seine Produktivität steigert.