Kevlar® XP Technologie für Weichballistikanwendungen

Kevlar® XP für Weichballistikanwendungen – Tragekomfort und Schutz

Zur Ausübung ihrer täglichen Arbeit zur Wahrung und Wiederherstellung des Friedens benötigen Militär- und Polizeikräfte eine Kombination aus höchstmöglichem Schutz und Komfort.

Daher hat DuPont die nächste Generation patentierter Materialtechnologie entwickelt, die in der Kevlar® XP Technologie für Weichballistikanwendungen zur Anwendung kommt.

Polizei- und Militärkräfte müssen oft innerhalb weniger Sekunden auf drastisch veränderte Situationen reagieren. Deshalb haben wir die Kombination aus Komfort und Schutz zu unserer Priorität gemacht. Die Kevlar® XP Technologie für Weichballistikanwendungen basiert auf einer patentierten Gewebetechnologie, die eine Verringerung des Gewichts beschusshemmender Westen aus Kevlar® Gewebe um mindestens 10 % gegenüber anderen kommerziell verfügbaren Technologien ermöglicht.

Kevlar® XP Technologie für Schutzwesten bietet eine verbesserte schusshemmende Wirkung. Diese patentierte Technologie kann die Rückseitenverformung um bis zu 15 % verringern und bietet eine außerordentlich hohe ballistische Schutzwirkung in einer 100 %igen Kevlar® Lösung. Die Kevlar® XP Technologie für Schutzwesten ermöglicht die Fertigung komfortablerer Westen mit einem um bis zu 10 % geringeren Gewicht. Sie ermöglichen Polizisten die erforderliche Bewegungsfreiheit, um sich, ihre Partner und die Öffentlichkeit zu schützen.

Die Kevlar® XP Produktreihe umfasst zwei Typen mit unterschiedlichem Gewicht: Kevlar® XP S307 aus Garn mit einer Stärke von 440 dtex sowie Kevlar® XP S102 aus Garn mit einer Stärke von 1100 dtex.

 

Produktinformation

Produktdatenblätter (2)

FALLSTUDIEN

INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN