Kevlar® für Bremsbeläge, Kupplungen und Dichtungen

Kevlar® für noch leistungsfähigere Bremsbeläge, Kupplungen und Dichtungen

DuPont™ Kevlar® Fasern und Pulpe können dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Automobilkomponenten bei den verschiedensten Fahrzeugen zu verbessern, angefangen bei Pkw über leichte Lkw bis hin zu professionellen Rennwagen.

Viele der heutigen Fahrzeuge besitzen zahlreiche wichtige Komponenten, in denen Kevlar® zum Einsatz kommt, z. B. Bauteile für den Antriebsstrang oder Karrosserieteile sowie Bremsbeläge.

Dichtungen

Dank ihrer chemischen und thermischen Beständigkeit ermöglichen Verstärkungen aus Kevlar® Pulp leistungsfähige und langlebige Dichtungen.

Kupplungen

Kevlar® Pulp kommt auch in Kupplungen zum Einsatz, die starken Reibkräften ausgesetzt sind. Tests haben gezeigt, dass Kupplungsbeläge mit Kevlar® weniger häufig gewartet oder ausgetauscht werden müssen als herkömmliche Kupplungsbeläge.

Bremsbeläge

Bremsbeläge aus Kevlar® Pulp sind widerstandsfähiger gegen Verschleiß durch Reibung. Dank ihrer höheren thermischen Beständigkeit und inhärenten Abriebfestigkeit besitzen Bremsbeläge aus Kevlar® eine lange Lebensdauer und ermöglichen sicheres, geräuscharmes Bremsen. 

  • Kevlar® Stapel- und Flockfasern sind Kurzfaserversionen. Sie eignen sich für Textilanwendungen und zur Verstärkung von thermoplastischen und duroplastischen Matrixwerkstoffen.
  • Kevlar® Aramidfaserpulpe sind spezielle fibrillierte Kurzfasern, die häufig für Reib- und Dichtungsanwendungen zum Einsatz kommen.

DUPONT PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN