Neues Kevlar® Werk in den USA soll wachsende Nachfrage decken

Mit dem neuen DuPont™ Kevlar® Werk bei Charleston, South Carolina (USA) investiert DuPont 500 Millionen USD in die Erweiterung seiner Produktionskapazitäten für die hochleistungsfähigen DuPont™ Kevlar® Markenfasern für industrielle und militärische Anwendungen.

Die Produktionsstätte nördlich von Charleston, South Carolina (USA), bildet das Herzstück einer mehrstufigen und auf mehrere Jahre ausgelegten Erweiterung, die die weltweite Produktionskapazität für Kevlar® zunächst um mehr als 25 Prozent erhöht hat. DuPont hat zusätzliche 50 Millionen USD in das Werk Spruance in Richmond, Virginia, investiert, um die Produktion von Kevlar® zu steigern. Dies war die größte Einzelinvestition in Kevlar® und die größte Steigerung der Produktionskapazität, die das Unternehmen seit der Kommerzialisierung der Faser 1965 unternommen hat.

Das neue Werk trägt gemeinsam mit anderen weltweiten Investitionen dazu bei, die anhaltende und wachsende Nachfrage nach Kevlar® zu decken. Dies ermöglicht es uns zudem, auf Basis unserer wissenschaftlichen Forschungen neue, einzigartige und auf den neuesten Fasertechnologien basierende Kevlar® Produkte zu entwickeln, um Menschen, die Umwelt und Prozesse zu schützen

DuPont™ Kevlar® facility near Charleston, SC

The new Kevlar® plant near Charleston, South Carolina, meets the growing demand for DuPont™ Kevlar®

Kevlar® Aramidfasern sind vor allem für ihre Verwendung in beschuss- und stichhemmender Schutzkleidung bekannt und haben dazu beigetragen, das Leben unzähliger Menschen weltweit zu retten.
Die wichtigsten Wachstumssegmente für Kevlar® ermöglichen:

  • Verbesserung der ballistischen Schutzwirkung, um noch leichtere Schutzkleidung für Ordnungskräfte und Streitkräfte zu entwickeln
  • Verbesserung der Fingerbeweglichkeit und der Bewegungsfreiheit in Handschuhen und zugleich Schutz der Hände vor Schnittverletzungen
  • Maßgeschneiderte Lösungen für Autoreifen, die noch laufruhigeres und geräuschärmeres Fahren ermöglichen
  • Verstärkung von Öl- und Gasleitungen, um Bohrungen in noch tieferen Gewässern zu ermöglichen
  • Entwicklung noch besserer und festerer Wabenkernstrukturen für Flugzeuge der nächsten Generation
  • noch besseren Schutz vor Fragmenten für gepanzerte Fahrzeuge der nächsten Generation
  • signifikante Verbesserungen der Zug- sowie der Druckfestigkeit für robustere Schaummaterialien, die in Raumfahrzeugen zum Einsatz kommen
  • Verstärkung von Gebäudekonstruktionen und hausinternen Sturmschutzräumen, die in Privat- und Geschäftsgebäuden Schutz vor Wirbelstürmen und Tornados bieten
  • Reinforced construction for buildings and in-home storm rooms that provide hurricane and tornado protection to protect homes and businesses