Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Online Service zur Verfügung zu stellen; durch die weitere Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Verwendung der Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Corian® Quality Network Partner Event in Berlin

DuPont-Graffiti

Unter dem Titel „Back to Black” lud DuPont die Mitglieder seines Corian® Quality Network (QN) Anfang Juli zu einem kommunikativen und kreativen Event nach Berlin ein. Gleich zu Beginn  erläuterten die aus ganz Europa angereisten DuPont Teammitglieder den deutschen und österreichischen Verarbeitungsprofis zukünftige Veränderungen des Produktportfolios sowie abgeschlossene und angestrebte Marketingaktivitäten. Zudem bot die Veranstaltung Gelegenheit, sich über die vielseitigen Möglichkeiten der neuen Verabeitungsmethode DeepColour™ Technology auszutauschen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil ging es dann mit dem Bus zu einem außergewöhnlichen Outdoor-Event nach Friedrichshain. Bei schönstem Sommerwetter konnten die Teilnehmer ihre gestalterischen Talente unter Beweis stellen: Angeleitet von waschechten Berliner Streetart Künstlern sprayten sie in bunt gemischten Teams ein spektakuläres Graffiti auf die 12 x 4 Meter große Wand eines alten Fabrikgebäudes. Obwohl die allerwenigsten bisher Bekanntschaft mit einer Spraydose oder der Graffitiszene gemacht hatten, konnte sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. In Anlehnung an die neuen aufregenden Schwarztöne, die mit der innovativen DeepColour™ Technology hergestellt werden, schufen die Nachwuchssprayer originelle Tags, Muster und sogar richtige kleine Kunstwerke aus der Dose in edlem Schwarz und Grau. Anschließend versahen die professionellen Graffitikünstler das Werk mit dem Motto der erfolgreichen Veranstaltung: „Back to Black”.